+
Ross Antony kann sich vorstellen bei "Wetten, dass..?" zu arbeiten

Bei "Wetten dass..?"

Ross Antony bewirbt sich als Lanz-Assistent

München - Erst die verpatzte "Wetten, dass..?"-Sendung auf Mallorca und jetzt ist Cindy aus Marzahn nicht mehr Assistentin von Markus Lanz. Doch ist Rettung in Sicht? Ross Antony möchte nämlich den freien Posten haben.

Ross Antony war bereits Sänger bei der Band "Bro´Sis" und zudem ist er noch der Ex-"Dschungelcamp"-König. Will er jetzt etwa zu "Wetten, dass.."?

Die Arbeit als Assistent von Markus Lanz kann sich Antony sehr gut vorstellen, wie die Gala berichtet. Nach dem bekanntgeworden ist, dass Cindy aus Marzahn aus der ZDF-Show aussteigen wird, ist der Job nun frei geworden ist. Jetzt bringt sich Ross Antony im Interview mit dem "OK!"-Magazin für den Posten ins Gespräch. "Dann gibt es für die internationalen Promis einen englischen Bezug. Ich kann auch gut interviewen", lauten seine Bewerbungsargumente.

Der viel kritisierte Lanz tut Antony sehr leid. Er findet es nicht okay, dass Lanz so "durch den Kakao" gezogen werde. Außerdem sagt er: "Wir wissen alle, dass nicht er die Spiele aussucht. Er ist einfach nur das Gesicht der Sendung. Er wird nie in Thomas Gottschalks Fußstapfen treten können, das kann keiner"

Antony versucht sich aber erstmal als Schlagersänger. Am 28. Juni ist sein erstes Soloalbum "Meine neue Liebe" erschienen.

dav

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare