Wieder Probleme bei Stammstrecke Richtung Osten: Züge fallen aus

Wieder Probleme bei Stammstrecke Richtung Osten: Züge fallen aus
+
Ross Anthony sitzt in der Jury von "Popstars".

“Unsere Zeit war damals“

Ross Antony: Kein Bro'Sis-Comeback

Berlin - Bei "Popstars" schaffte er seinen Durchbruch, nun sitzt er sogar selbst in der Jury: Ross Anthony. Ein Comeback seiner damaligen Casting-Band schließt der Ex-"Dschungelkönig" aber aus.

“Unsere Zeit war damals“, sagte der 37-Jährige, der 2001 mit der Band die zweite Staffel der Castingshow gewann. “Wir haben viereinhalb Jahre tolle Arbeit gemacht und als erfolgreiche Band aufgehört“, erklärte er. Heutzutage wolle das Publikum immer etwas Neues, Erfrischendes haben.

Auch die neue “Popstars“-Band, die aus der am Donnerstag (5. Juli) auf ProSieben startenden Staffel hervorgehe, müsse sich stets beweisen, sagte Ross, der diesmal bei “Popstars“ in der Jury sitzt. “Aber die Kandidaten, die noch übrig sind, haben die Möglichkeit, das zu erreichen, was die Menschen wollen“, sagte er mit Blick auf die fortgeschrittenen Dreharbeiten.

dapd

 

Popstars: So erfolgreich waren die Gewinner

"Popstars": So erfolgreich waren die Sieger-Bands

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sarah Lombardi: „Bin echt mit den Nerven am Ende“ 
In einem Live-Video erklärt Sarah Lombardi jetzt: „Ich bin manchmal mit den Nerven echt am Ende.“ Grund dafür ist ihr Sohn Alessio.
Sarah Lombardi: „Bin echt mit den Nerven am Ende“ 
Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren gestorben
Sie war eine deutsche Diva und ein Multitalent: Margot Hielscher. Die Grande Dame der Leinwand, Showbühne und des Fernsehens war jahrzehntelang erfolgreich. Nun ist sie …
Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren gestorben
Shirin David flippt aus: Beyoncé trägt das gleiche Kleid
Shirin David erlebt einen echten Fan-Moment! Kein Wunder: Schließlich trägt Queen B hier das gleiche Dress wie sie. Wie die YouTuberin darauf reagiert und welches Kleid …
Shirin David flippt aus: Beyoncé trägt das gleiche Kleid
Ben Becker akzeptiert Strafbefehl
Der Schauspieler hat sich auf der Bühne vom Klicken einer Kamera gestört gefühlt und den Fotografen angegriffen. Das kostet ihn jetzt 3000 Euro Bußgeld.
Ben Becker akzeptiert Strafbefehl

Kommentare