+
Christina Hendricks (2.v.r. mit roten Haaren) und ihre Seriendarsteller-Kollegen bei der Golden Globe-Verleihung im Januar 2010.

Rothaarige ist schönste Frau der USA

New York - Rote Haare, dralle Kurven: Das amerikanische Magazin Esquire hat die schönste Frau der USA gesucht - und einen überraschenden Fund gemacht.

In Deutschland ist sie eher unbekannt, aber in den USA längst ein Star: Die 34-jährige Schauspielerin Christina Hendricks. Berühmt wurde sie durch ihre Rolle als Sekretärin Joan Holloway in der US-Serie "Mad Man". Durch die Wahl zur schönsten Frau der USA wird der rothaarigen Schönheit jetzt auch in Deutschland die gebührende Aufmerksamkeit zuteil.

Miss World-Wahl 2009: Die schönsten Frauen der Welt

Bilder der Wahl zur "Miss World 2009"

Das Besondere an der Abstimmung: Nur Frauen waren wahlberechtigt. Insgesamt 10.000 Damen ließ das Magazin Esquire abstimmen - und die votierten für die personifizierte Weiblichkeit: Hendricks ist superschlank, hat aber mindestens Körbchengröße C.

Als schönste Frau der USA wird Hendricks nun das Cover der Mai-Ausgabe des Esquire zieren - und bald als Barbie-Puppe im Handel erhältlich sein.

Topmodel Adriana Lima landete bei der Wahl auf dem zweiten Platz (17 Prozent Stimmenanteil), Hollywoodstar Megan Fox auf Platz drei (14 Prozent).

Wahl zur Miss Germany: Die 22 Kandidatinnen

Wahl zur Miss Germany: Die 22 Kandidatinnen

bst

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was die tägliche Hautreinigung und das Peelen bringt
An die Gesichtshaut kommt nur Wasser und Seife? Besser nicht! Seife kann hier den Säureschutzmantel der Haut verändern. Wichtig ist aber die tägliche Reinigung durchaus …
Was die tägliche Hautreinigung und das Peelen bringt
Imprägniermittel sollten keine Fluorcarbone enthalten
Imprägniermittel können Schuhe und Kleidung gegen Schmutz und Dreck schützen. Doch Verbraucher müssen bei der Anwendung einige Dinge beachten.
Imprägniermittel sollten keine Fluorcarbone enthalten
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben

Kommentare