+
Der kleine George von Herzogin Kate und Prinz William ist acht Monate alt.

Großer Auftritt

Royal-Baby George winkt schon fast königlich

Wellington - Der acht Monate alte Sohn von Prinz William und seiner Frau Kate steht vor seinem ersten großen Auftritt auf der Neuseeland-Reise des royalen Trios.

Bei einer Art Krabbel-Party in der Hauptstadt Wellington soll sich George am Mittwoch mit zehn Gleichaltrigen amüsieren. Als Geschenk für ihn steht ein blauer Teddybär parat, wie die Organisatoren, die Royal New Zealand Plunket Society, mitteilte. Diese kümmert sich um das Wohl von Kindern in dem Land.

Und Prinz George, Nummer drei der britischen Thronfolge, hat seinen ersten Pflichttermin als Mitglied der königlichen Familie ohne Fehl und Tadel erfüllt. Bei der Krabbel-Party habe sich die acht Monate alte Hoheit weder unpassend verhalten noch habe der Prinz die falschen Worte gewählt, sagte der BBC-Königshausexperte Nicholas Witchell am Mittwoch.

Das Schreien einiger der anderen zehn Babys in seiner Umgebung habe ihn nicht aus der Ruhe bringen können. Mit der Rassel in der Hand habe er Ansätze königlichen Winkens gezeigt, befanden Hofberichterstatter. George trug während seines Auftritts eine dunkelblaue Latzhose eines britischen Designer-Labels zum Preis von rund 75 Pfund (etwa 90 Euro).

Bilder: Royal Baby George auf Reisen

Prinz William, Kate und Baby George auf royaler Neuseelandreise

William und seine Familie werden bis zum 16. April in Neuseeland sein. Anschließend führt sie ihre „Down-Under“-Tour bis zum 25. April nach Australien.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"
Die Schauspielerin Alwara Höfels war seit 2016 in dem MDR-"Tatort" Dresden als Kommissarin Henni Sieland zu sehen. Jetzt hat sie ihren Rückzug bekannt gegeben. In ihrer …
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"

Kommentare