+
Die berittenen Soldaten der Queen haben Angst vor Regen.

Royale Hochzeit: Berittene Soldaten fürchten Regen

London - Sie sind zwar nicht aus Zucker, aber trotzdem haben die berittenen Soldaten, die den Hochzeitszug von Kate und Prinz William begleiten, Angst vor Regen. Grund: Ihre Uniform.

Die Soldaten der königlichen Kavallerie, die den Hochzeitszug von Prinz William und Kate Middleton am 29. April durch London begleiten, haben Angst vor Regen. Denn wenn ihre Uniformen nass werden, verblassen sie. “Wenn es regnet, läuft die Farbe“, sagte Hauptmann James Hulme vom Kavallerie-Regiment der Queen. Die Soldaten färben ihre weißen Uniform-Reiterhosen mit einer speziellen Emulsion, damit sie besonders strahlend sind. Auch die Handschuhe werden geweißt.

William und Kate: Royale Romanze als Comic

William und Kate: Royale Romanze als Comic

Die Soldaten bereiten sich bereits seit Tagen auf ihren großen Auftritt hoch zu Ross vor. Vor der Hochzeit müssen sie sich noch einer großen Inspektion unterziehen. Dabei wird darauf geachtet, dass die Stiefel blitzblank geputzt sind und die Helme glänzen. “Die Vorbereitung für ein Paar Stiefel kann 50 Stunden dauern“, sagte Hulme. Sogar die Hufe der Pferde müssen poliert werden. Auch die Sättel müssen glänzen - obwohl sie gar nicht zu sehen, weil sie unter Schaffell-Decken versteckt sind.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen
Wegen einer Attacke auf einen Fan während eines Konzerts in Leipzig soll Rapper Kollegah eine satte Geldstrafe in Höhe von 18.000 Euro zahlen.
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen

Kommentare