+
Vom Partyprinz zum Ehemann – morgen steht Prinz Harry mit Meghan Markle vorm Altar.

Vom Partyprinz zum Ehemann

Chelsy, Cressida...Meghan - Prinz Harrys lange Suche nach der Richtigen

  • schließen

Der wilde Windsor, DirtyHarry, Party-Prinz – die klangvollen, aber wenig schmeichelhaften Spitznamen hafteten jahrelang wie Pech am Bräutigam. Auch mit Frauen hatte Prinz Harry Probleme.

Windsor - Während sein Bruder William als ruhig und vernünftig galt, leistete sich Harry (33) in seiner Jugend Eskapaden in Serie. Betrunken in der Disco, in Nazi-Uniform auf dem Kostümfest, beim Strip-Poker in Las Vegas: Der Queen-Enkel ließ es krachen – und provozierte gewiss so manchen Familienkrach hinter den Palastmauern.

Lesen Sie hier unseren Royal Wedding: Countdown-Ticker

Die Trennung der Eltern und der Unfalltod seiner geliebten Mutter Diana (†1997) hatten ihn „in totales Chaos gestürzt“, wie es Harry später selbst einmal formulierte. 

Sieben Jahre war Harry mit Chelsy Davy liiert.

Nach seinem Schulabschluss am renommierten Eton College arbeitete er zunächst ein Jahr auf einer Schafsfarm in Australien und engagierte sich für soziale Projekte in Afrika. Dort lernte er 2004 Chelsy Davy kennen. Die Tochter eines steinreichen Safari-Organisators in Simbabwe teilte mit dem jungen Royal u. a. die Leidenschaft für ausschweifende Partys. Sieben Jahre dauerte die On-off-Beziehung.

Cressida Bonas wurde als Verlobte gehandelt.

Das öffentliche Interesse sei „hart“ für sie gewesen, ließ Chelsy verlauten. Trotzdem ist die 32-Jährige mit dem Ex befreundet geblieben – und soll morgen unter den rund 600 Hochzeitsgästen sein. Eingeladen ist angeblich auch Cressida Bonas (29), mit der Harry von 2012 bis 2014 liiert war. Die bildhübsche Blondine aus bestem britischen Hause kritisierte nach der Trennung ebenfalls, dass sie das öffentliche Inter­esse nicht mehr ertragen habe. Anders als Florence Brudenell-Bruce, die den Royal nach dem Beziehungsaus mit Chelsy einen Sommer lang tröstete. Das Model (32) störte sich laut Daily Mail vor allem daran, dass ihr Traumprinz nach anderen Frauen schielte.

…Florence Brudenell-Bruce tröstete ihn danach…

Die Zeiten sind vorbei, der wilde Windsor ist gezähmt! Gerettet habe ihn William, bekannte Harry vor Kurzem. Der große Bruder riet zu einer Therapie, um die angestaute Trauer und Wut endlich verarbeiten zu können. Halt fand Harry außerdem beim Militär. Als Soldat diente er in Afghanistan, anschließend absolvierte er eine Ausbildung zum Hubschrauberpiloten – die er als Bester seiner Klasse abschloss. Heute ist er der beliebteste Royal neben der Queen, die er immer häufiger vertritt. Harry hat seinen Platz gefunden. Im Leben – und mit Meghan auch in der Liebe. 

Prinz Harry: Die Briten lieben ihn

Royale Hochzeit von Prinz Harry und Meghan: Die wichtigsten Infos

Wann trudeln die Gäste zur Royal Wedding 2018 ein? Wann beginnt die Kirche? Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle: so ist der Zeitplan

Ist die royale Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle im TV zu sehen?

Die Trauung aus Schloss Windsor wird am 19. Mai 2018 live im TV und im Live-Stream übertragen. So können Sie die royalen Traumhochzeit verfolgen - alle Infos finden Sie hier.

Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36).

sas

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Splitterfaser...! Stefanie Giesinger postet gewagtes Unterwasser-Foto
Nach ihrem Oben-ohne-Foto hat Model Stefanie Giesinger in Sachen Freizügigkeit noch einen drauf gesetzt und ein gewagtes Unterwasser-Foto als hüllenlose Badenixe …
Splitterfaser...! Stefanie Giesinger postet gewagtes Unterwasser-Foto
Shitstorm um Herzogin Meghans Mantel bei Gedenkfeier: „Ein wenig respektlos“
Herzogin Meghan Markles Outfits sorgen immer für Gesprächsstoff - egal, ob die Herzogin von Sussex auf eine Hochzeit oder zu einer Gedenkfeier geht. Doch ein Bild ihres …
Shitstorm um Herzogin Meghans Mantel bei Gedenkfeier: „Ein wenig respektlos“
Motsi Mabuse gewährt intime Einblicke - und fordert Heidi Klum zum Busen-Duell heraus
Motsi Mabuse gewährt bei Instagram sehr intime Einblicke. Die „Let‘s Dance“-Jurorin hat es damit auf Heidi Klum abgesehen - vielmehr auf Hans und Franz.
Motsi Mabuse gewährt intime Einblicke - und fordert Heidi Klum zum Busen-Duell heraus
Helene Fischer auf und neben der Bühne - die Karriere des Schlager-Stars
Helene Fischer ist der Schlager-Star schlechthin. In ihrer Karriere war sie auch schon Schauspielerin und Moderatorin. Hier gibt es einen Überblick.
Helene Fischer auf und neben der Bühne - die Karriere des Schlager-Stars

Kommentare