1. Startseite
  2. Boulevard

Stets perfekt und entspannt? Auch mit Herzogin Kate gehen manchmal die Emotionen durch

Erstellt:

Kommentare

Herzogin Kate eröffnet Hilfszentrum in London.
Herzogin Kate macht immer einen entspannten Eindruck – doch es gibt auch Momente, die sie auf die Palme bringen. © Tolga Akmen/dpa/picture alliance/PA Wire

Herzogin Kate scheint häufig alles richtig zu machen. Doch hier und da bringt auch sie eine Sache auf die Palme.

London – Nach außen ist Herzogin Kate eine wahre Vorzeigemutter. In Aufruhr sieht man sie eigentlich nie. Doch manchmal platzt auch ihr der Kragen.

Immer wieder kommen auch von der jungen britischen Royals-Familie um Prinz William Momente zutage, in denen Mutter Kate zu einer ernsten Miene greift. So tauchen regelmäßig Bilder auf, in denen Sohn George Ärger macht: Bei der Ankunft der Royals in Victoria, Kanada, aber auch auf der Hochzeit von Kates Schwester Pippa Matthews gab es beispielsweise solche Mutter-Sohn-Konfrontationen. Nach einer kurzen Rüge mit angespannter Miene war jedoch meist schnell wieder Schluss mit dem Trubel um den kleinen Thronfolger.

Die britische Herzogin Kate kommt mit den Brautjungfern und Pagenjungen, darunter Prinzessin Charlotte und Prinz George, zur der Hochzeit ihrer Schwester, Pippa, in der St. Marks Kirche.
Auch Prinz George tanzt manchmal aus der Reihe, wie hier auf der Hochzeit von Kates Schwester Pippa Matthews. © Arthur Edwards/dpa/picture alliance/The Sun/PA Wire

Auch Prinzessin Charlotte tanzt immer wieder aus der Reihe. Gerade, wenn alle Blicke auf die Familie gerichtet sind, wie es zum Beispiel am Flughafen in Hamburg geschah, kann es auch mal aus dem Ruder laufen: Die kleine Tochter weigerte sich partout in den Flieger zu steigen, bis ihr Mama Kate einen Rüffel gab. Schnell war der Disput gelöst, und die Royal-Fans von dem Mutter-Kind-Moment gut unterhalten.

Königliche Vorzeigefamilie – Doch das raubt auch Herzogin Kate die Nerven

Prinz William und Herzogin Catherine besuchen Hamburg.
Herzogin Kate tröstet Tochter Charlotte auf dem Rollfeld. © Christian Charisius/dpa/picture alliance/Pool

Doch nicht nur die Sprösslinge, sondern auch Ehemann William bekommt sein Fett weg. So fing ein Schnappschuss auf einer Gartenparty zum Staatsempfang in Polen den düsteren Gesichtsausdruck der Herzogin ein, während sie ihren Mann vermutlich für einen öffentlichen Patzer belehrte. Doch auch Kate weiß, wie sie ihren Kindern am besten den Nerv rauben kann.

Auch wenn das vor der Öffentlichkeit meist vermieden wird, geht es bei den Royals mit drei Kindern durchaus mal drunter und drüber. Manchmal gewährt uns die Herzogin von Cambridge, wenn auch ungewollt, einen Blick hinter die Fassaden des königlichen Familienalltags. Da beruhigt es zu wissen, dass auch die Royals keine Bilderbuchfamilie sind – obwohl es manchmal so scheint. Auch den Aufruhr um den Ausstieg von Prinz Harry und Herzogin Meghan aus dem britischen Königshaus stellte das unter Beweis.

Prinz William und Herzogin Kate sind seit 2011 verheiratet. Gemeinsam haben sie drei Kinder: Prinz George (8), Prinzessin Charlotte (6) und Prinz Louis (3). (klb)

Auch interessant

Kommentare