1. Startseite
  2. Boulevard

Herzogin Kate wieder schwanger? Experte ist sich bei seiner Prognose sicher

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Anna Lehmer

Kommentare

Kate, Herzogin von Cambridge, winkt, nachdem sie der Siegerin Barty die Trophäe in Wimbledon überreicht hat.
Herzogin Kate war lange Zeit aus der Öffentlichkeit verschwunden. Versteckt sie hier einen Babybauch? © dpa/John Walton

Baby Nummer vier für Kate und William? Wieder einmal wird wild über eine mögliche Schwangerschaft der Herzogin von Cambridge spekuliert. Ein royaler Experte äußert sich zu den Gerüchten.

London - George (8), Charlotte (6) und Louis(3): Drei royale Sprösslinge haben Herzogin Kate und Prinz William bereits. Im Abstand von zwei und drei Jahren kamen die zuckersüßen Prinzen und Prinzessinnen auf die Welt. Lange war Kate nun aus der Öffentlichkeit verschwunden, nun verwundert sie die Fans mit weiten Kleidern und auffälligen Gesten. Ein nicht namentlich genannter Royals-Experte äußerte sich gegenüber dem Boulevardblatt US-Weekly nun zu den Schwangerschafts-Gerüchten.

Herzogin Kate: Wunsch nach viertem Kind

In der Vergangenheit machte Kate (39) nie ein großes Geheimnis daraus, ein viertes Kind zu wollen. Der Insider konstatierte nun: „Vier Kinder zu haben war immer Teil von Kates Plan.“ Weiter verrät er: „William meinte erst, dass drei Kinder mehr als genug sind. Der Gedanke, vier Kinder zu haben, überwältigte ihn am Anfang etwas. Doch Kates Wunsch, ein weiteres Kind in die Welt zu setzen, hat letztlich gesiegt.“

Dem Insider zufolge sollen sie ein Jahr lang versucht haben, auf natürlichem Wege schwanger zu werden. Seine Aussagen sind allerdings schon zwei Jahre alt. Ein Baby war in der Vergangenheit nicht unterwegs und Kate zog sich aus der Öffentlichkeit zurück.

Nun kursieren wieder neue Gerüchte um eine mögliche Schwangerschaft in den Medien. Es wäre, von außen betrachtet, ein guter Zeitpunkt für die königliche Familie. Der Jüngste ist mit seinen drei Jahren aus dem Gröbsten heraus. George und Charlotte sind mit ihren acht und sechs Jahren schon „groß“ und besuchen die Schule. Und Platz für ein viertes Kind ist im Kensington Palast wohl genug. Was spricht also dagegen?

Experte verrät: Kein weiteres Kind für Prinz William und Herzogin Kate

Nicht nur Prinz Williams (39) Sorgen sprechen gegen eine weitere Schwangerschaft der Herzogin. Für Nick Bullen, Experte des britischen Königshauses, ist klar: Der Fokus der beiden liegt gerade woanders. Im Interview mit US-Weekly spricht er Klartext: „Sie sind beide sehr interessiert daran, ihre Wohltätigkeitsorganisationen zu promoten. Ich glaube, für sie geht es die nächsten zwölf Monate vor allem um die Arbeit“.

Auch dürfte Kate wenig an der schlimmen Morgenübelkeit interessiert sein, die sie bei ihren drei vorangegangen Schwangerschaften geplagt hatte. Ein Geschwisterchen für George, Charlotte und Louis ist laut Insidern nicht in Sicht. Und wie sagt man immer so schön: Aller guten Dinge sind drei. (ale)

Auch interessant

Kommentare