1. Startseite
  2. Boulevard

Halbbruder plaudert Details im TV aus: Verlässt Herzogin Meghan ihren Ehemann Prinz Harry?

Erstellt:

Kommentare

Prinz Harry und seine Ehefrau Herzogin Meghan sind jüngst Eltern eines zweiten Kindes geworden. Jedoch behauptet ein Familienmitglied: Die Trennung steht vor der Tür.

Los Angeles - Das royale Leben ist nicht leicht: Im Fokus der Öffentlichkeit gerät jeder kleine Fehltritt zu einer Wichtigkeit, über die zahlreiche Menschen auf der ganzen Welt informiert werden. In manchen Fällen sind es jedoch auch Familienmitglieder, die ihren prominenten Verwandten aus Gründen der Publicity übel mitspielen.

Aktuell werden Prinz Harry und seine Angetraute, Herzogin Meghan Markle, mit Gerüchten konfrontiert, die ihnen ein baldiges Ehe-Ende attestieren. Getätigt hat die Prognose der Halbbruder der frisch gebackenen Zweifach-Mama, die nach der Geburt ihrer Tochter Lilibet im Juni wieder öffentliche Auftritte absolviert.

Meghan Markle und Prinz Harry: Halbbruder lästert im TV bei „Promi Big Brother“

In Australien steht derweil die nächste Staffel des bekannten TV-Formats „Promi Big Brother“ vor der Tür. Und was haben diese beiden Dinge miteinander zu tun? Thomas Markle Jr. nimmt an der Dschungel-Show teil - und hat sich in einem kurzen Vorab-Video bereits ziemlich despektierlich zu seiner bekannten Halbschwester geäußert.

Denn bereits der komprimierte Ausblick lässt darauf schließen, dass der Mann die Plattform TV nutzt, um gegen Meghan Markle mächtig vom Leder zu ziehen. So schildert der 55-Jährige, dass die Tage von Prinz Harry an der Seite seiner US-amerikanischen Gattin gezählt seien - und die Ehe mittelfristig vor dem Aus stehen würde.

Prinz Harry und Gattin Meghan Markle bei einem öffentlichen Auftritt: Wackelt die Ehe des prominenten Paares?
Prinz Harry und Gattin Meghan Markle bei einem öffentlichen Auftritt: Wackelt die Ehe des prominenten Paares? © Luiz Rampelotto/Imago

„Harry is on the chopping block next“, verkündet Markle Jr. vollmundig in einem Einspieler (umgangssprachlich für „abservieren“). Worauf basiert die These des Mannes, dessen Vater ebenfalls ein gespaltenes Verhältnis zu Meghan Markle hat? Markle Jr., Fensterbauer im US-Staat Oregon, spielt mit seinen Äußerungen auf Meghans erster Ehe mit Filmproduzent Trevor Engelson an, mit dem die frühere Schauspielerin zwischen 2011 bis 2013 verheiratet war. „Der Typ, mit dem sie das erste Mal verheiratet war – sie hat ihn einfach übergangen und abserviert“, lautet die Begründung des Halbbruders auf Deutsch übersetzt.

Meghan Markle und Prinz Harry bald getrennt? Zweifel sind angebracht

Jedoch stellt sich die Frage, wie ernst die Aussagen des Markle-Halbbruders zu nehmen sind: Die beiden haben Berichten zufolge überhaupt keinen Kontakt. Daher darf bezweifelt werden, dass der Reality-TV-Teilnehmer beurteilen kann, wie es um die Ehe zwischen Prinz Harry und seiner Liebsten Meghan Markle (zur Themen-Übersicht) bestellt ist. Auch zur Hochzeit im Frühsommer 2018 war der unliebsame Verwandte nicht eingeladen.

Der Mann scheint tieferen Groll gegen seine berühmte Halbschwester zu hegen: Bereits im August wurde bekannt, dass er beim australischen „Promi Big Brother“ teilnimmt: „Ich habe Prinz Harry gesagt: Ich glaube, sie wird dein Leben ruinieren. Sie ist sehr oberflächlich“, lautete bereits ein Mitschnitt, der zu diesem Zeitpunkt veröffentlicht wurde.

Auch interessant

Kommentare