+
Queen Elisabeth, William und Kate sind für viele Briten Vorbilder in Sachen Moral.

Umfrage unter den Briten

Die Royals als höchste moralische Instanz

London - Wenn es um Fragen der Moral geht, zählt das Wort der Queen (88) in Großbritannien am meisten. Geistliche und Politiker schneiden bei der Umfrage eher schlecht ab.

Auch Prinz William und Kate (beide 32) sowie der 17 Jahre alten Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai trauen die Briten moralisch mehr zu als dem Erzbischof von Canterbury, dem geistlichen Oberhaupt der Kirche von England, und ihrem Premierminister.

In einer YouGov-Umfrage für die „Sunday Times“ gaben 34 Prozent der Befragten an, Königin Elizabeth II. biete die beste moralische Anleitung. 30 Prozent nannten Enkel William und dessen Frau Kate, 19 Prozent Malala. Für Premier David Cameron entschieden sich dagegen nur acht Prozent der befragten Briten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fans sauer? Buh-Rufe bei Helene-Fischer-Konzert
Buh-Rufe bei einem Helene-Fischer-Konzert in Oberhausen. Die Fans waren aus einem bestimmten Grund sauer.
Fans sauer? Buh-Rufe bei Helene-Fischer-Konzert
Helene Fischer: Kuriose Fotos nach Wien-Konzert aufgetaucht
Helene Fischer hat nach ihrer Krankheit bei einem Konzert in Wien ihr Comeback gegeben. Nun sind kuriose Fotos der Schlagerkönigin aufgetaucht.
Helene Fischer: Kuriose Fotos nach Wien-Konzert aufgetaucht
Sylvester Stallone stellt klar: Ich lebe
Ein Gerücht verbreitet sich wie Lauffeuer: Im Internet trauern Fans um Sylvester Stallone. Der Schauspieler selbst muss sich schließlich äußern.
Sylvester Stallone stellt klar: Ich lebe
Sila Sahin zieht mit ihrem Mann nach Norwegen
Der Mann von Schauspielerin Sila Sahin ist Fußballprofi und muss häufig umziehen. Für die 32-Jährige ist das offenbar kein großes Problem.
Sila Sahin zieht mit ihrem Mann nach Norwegen

Kommentare