+
Walter Freiwald lehnte ein Jobangebot ab.

Radiosender schwer enttäuscht

Dschungelcamper Freiwald lehnt Jobangebot ab

Sande - Dschungelcamper Walter Freiwald hat ein Jobangebot des Friesischen Rundfunks ausgeschlagen. Und das, obwohl er das RTL-Dschungelcamp doch zur Arbeitssuche nutzen wollte.

Dschungelcamper Walter Freiwald (60) hat die Aussicht auf einen neuen Job in seiner alten Heimat Friesland in den Wind geschlagen. Ein für vergangenen Samstag geplanter Besuch beim Friesischen Rundfunk im niedersächsischen Sande wurde abgesagt. „Wir sind enttäuscht“, sagte Senderchef Karl-Heinz Sünkenberg am Montag. Man habe sich von der besten Seite zeigen wollen und einiges vorbereitet. Der gebürtige Wittmunder und ehemalige „Der Preis ist heiß“-Moderator Freiwald hatte seinen Auftritt im RTL-Dschungelcamp für die Arbeitssuche genutzt. Der Friesische Rundfunk machte dem 60-Jährigen ein Angebot. Der Sender hat nach Sünkenbergs Angaben im Kabelnetz zwischen 360 000 und 400 000 Zuschauer.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Helene lüftet Geheimnis bei Instagram: Das trägt sie drunter
Schlager-Star Helene Fischer macht immer wieder mit ihren gewagten Outfits auf sich aufmerksam. Nun gab die Sängerin intime Einblicke.
Helene lüftet Geheimnis bei Instagram: Das trägt sie drunter
Vanessa Mai: Termin für Nachhol-Konzert in Rostock steht
Die Diagnose nach dem Horror-Unfall von Vanessa Mai ist da. Das sagen die Ergebnisse der Untersuchungen, nach dem Unglück in Rostock.
Vanessa Mai: Termin für Nachhol-Konzert in Rostock steht
Lindsey Vonn postet Horrorfoto - und sorgt für Liebesgerüchte 
Lindsey Vonn schockt ihre Fans mit einem schwer zu ertragendem Horrorbild. Gleichzeitig machen Liebesgerüchte die Runde. Der Ski-Star soll einen Sportler daten.  
Lindsey Vonn postet Horrorfoto - und sorgt für Liebesgerüchte 
Todesursache von Avicii: Spekulationen, dass der Alkohol ihn umbrachte
Die Todesursache von Avicii bleibt unter Verschluss. In den Medien wird spekuliert, ob der Alkohol ihn umbrachte. Diese Vermutung legt ein TMZ-Bericht nahe.
Todesursache von Avicii: Spekulationen, dass der Alkohol ihn umbrachte

Kommentare