+
Hinter der Moderatorin liegt kein besonders gutes Jahr: Inka Bause bleibt trotzdem optimistisch.

Licht am Ende des Tunnels

Moderatorin Inka Bause übt sich in Geduld

Berlin - Eine fast zen-mäßige Haltung versucht Inka Bause in Stress-Situationen einzunehmen. Wie sie mit Optimismus gegen Wut, Ärger und ein wirklich schlechtes Jahr ankämpfen möchte:

TV-Moderatorin Inka Bause hat ein schlechtes Jahr hinter sich: Der MDR stellte ihre Abendshow ein, das ZDF ihre tägliche Talksendung. Doch aus der Ruhe lässt sich die 44-Jährige trotzdem nicht bringen. „Mir wurde Optimismus in die Wiege gelegt“, sagte Bause in einem Gespräch mit der Illustrierten „Fernsehwoche“. „Ich ärgere mich sehr intensiv, aber nie sehr lange. Nach ein, zwei Tagen ist immer ein Licht am Ende des Tunnels.“

Man könne das Leben nicht in „eine Art Lebenskalender“ pressen. Daher versuche sie vieles auf sich zukommen zu lassen und die an sie gestellten Aufgaben bestmöglich zu meistern. Auf RTL präsentiert sie derzeit die aktuelle Staffel der Show „Bauer sucht Frau“.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Frauen brauchen lange im Bad - denken Männer
Frauen können nicht einparken, frieren schneller und brauchen ewig im Bad. Das sind drei weit verbreitete Vorurteile über Frauen. Letzterem ging eine Umfrage nach. Sie …
Frauen brauchen lange im Bad - denken Männer
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Krimis laufen in Deutschland fast immer gut. Aber für Robert Atzorn ist jetzt trotzdem Schluss.
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Erst im März hatte sich Ex-Spice-Girl Mel B. von ihrem Mann Stephen Belafonte geschieden. Ihr Grund: Er soll sie über Jahre hinweg mit der Nanny betrogen haben. Doch was …
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen
Mit "Verstehen Sie Spaß?" moderiert Guido Cantz seit 2010 erfolgreich durch den Abend. In seiner neuen Show mixt er nun Fernweh mit Allgemeinbildung.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen

Kommentare