+
Im Werben um Günther Jauch legt RTL jetzt nach.

RTL: Neue Shows für Jauch und Kerkeling

Hamburg - Im Werben um Günther Jauch legt RTL jetzt nach. Der 53-jährige Moderator (“Wer wird Millionär?“) wird in der kommenden TV-Saison durch eine neue “Event-Show“ führen.

Das hat RTL am Donnerstag in Hamburg mitgeteilt.

Die Sendung heißt “Alt gegen Jung ­ Das Duell der Generationen“. In ihr soll getestet werden, wer cleverer und geschickter ist und wer das bessere Gedächtnis hat: die Alten oder die Jungen.

Über die Zahl der Ausgaben und die Ausstrahlungstermine machte RTL zunächst keine Angaben. Der populäre Jauch wird ab Herbst 2011 für die ARD den sonntäglichen Polittalk moderieren. Bei RTL wird er dafür auf das Magazin “Stern TV“ verzichten.

Die beliebtesten deutschen Stars im Internet

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

“Wer wird Millionär?“ läuft wie gewohnt weiter. Mit verändertem Konzept kommt auch seine Show “5 gegen Jauch“ zurück - wieder mit Oliver Pocher als Moderator.

Auch Hape Kerkeling lässt sich bei RTL wieder blicken: mit seiner Show “Hapes zauberhafte Weihnachten“. Zu Gast sind unter anderem Kerkelings Alter-Egos Horst Schlämmer und Uschi Blum.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt
Rein oder raus - ob das Hemd in der Hose oder darüber getragen werden sollte, ist eine der wenigen Modefrage, die sogar männliche Modemuffel interessiert. Die Antwort …
Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Der Filmstar und ehemalige kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat im Passauer Dom Orgel gespielt.
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Der legendäre Box-Champion Jake LaMotta ist tot. Der frühere Weltmeister im Mittelgewicht, dessen Leben die Vorlage für einen erfolgreichen Hollywood-Film mit Robert De …
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Die Modewelt blickt wieder gebannt nach Mailand. In der lombardischen Metropole gab Gucci jetzt den Startschuss zu den Shows der "Milano Moda Donna".
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand

Kommentare