Video: Ruby will heiraten!

Wien - Ruby Rubacuori wurde als Silvio Berlusconis minderjähriges Bunga-Bunga-Girl bekannt, empört im Vorfeld des Wiener Opernballs die feine Gesellschaft, findet sich selbst aber ganz normal.

Sie sagt, sie könne das große Medieninteresse gar nicht verstehen, schließlich liege es nur an ihrer Bekanntschaft mit Silvio Berlusconi. Bei ihrem Besuch in Wien verriet das Ex-Callgirl Ruby Rubacuori, dass sie sich selbst als ganz normales 18-jähriges Mädchen sieht, das ohne Familie eben früh eigene Erfahrungen machen musste. Und mit ihren 18 jahren fühlt sie sich reif für die Ehe: Die Hochzeit mit ihrem 42-jährigen Verlobten Luca Risso steht kurz bevor. Zum Wiener Opernball wird sie am Donnerstagabend aber mit dem 78-jährigen Baulöwen Richard "Mörtel" Lugner gehen.

Bunga-Bunga-Ruby mischt die feinen Wiener auf

Bunga-Bunga-Ruby mischt die feinen Wiener auf

Rubriklistenbild: © Video

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das hat noch nie eine Frau machen lassen: Sophia Wollersheim schockt mit irrer Operation
Es ist nicht zu glauben: Als erste Frau überhaupt hat sich TV-Reality-Star Sophia Wollersheim (30) einer Operation unterzogen, die unfassbar klingt. 
Das hat noch nie eine Frau machen lassen: Sophia Wollersheim schockt mit irrer Operation
Elton John (70) beendet Las Vegas-Show - was steckt dahinter?
Pop-Star Elton John musste schon Anfang Juni Auftritte im Caesars Palace in Las Vegas (US-Bundesstaat Nevada) absagen. Nun zieht der Brite einen Schlussstrich. Was …
Elton John (70) beendet Las Vegas-Show - was steckt dahinter?
Jane Fonda zeigt sich wie sie ist
Die Schauspielerin macht mit unretuschierten Fotos als Covergirl von sich reden. Sie ist inzwischen 79 Jahre alt.
Jane Fonda zeigt sich wie sie ist
Daniela Katzenberger startet eigene Zeitschrift - raten Sie mal, wie sie heißt!
Daniela Katzenberger bringt ein eigenes Magazin heraus - in dem es, oh Wunder, vor allem um eine Person geht: Daniela Katzenberger.
Daniela Katzenberger startet eigene Zeitschrift - raten Sie mal, wie sie heißt!

Kommentare