Rudi Cerne fand "XY" als Kind unspektakulär - Fall Levke ging nahe

Osnabrück - Rudi Cerne (49), Moderator des ZDF-Magazins "Aktenzeichen XY... ungelöst", hat die Sendung schon als Junge gesehen, jedoch keinen großen Gefallen daran gefunden.

"Mit neun oder zehn durfte ich auch schon gucken. Viele sagen ja heute, es wäre so gruselig für sie gewesen, dass sie anschließend immer alle Lampen und Lichter eingeschaltet hätten - das war bei mir nie der Fall", sagte er der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstagsausgabe). Ihm sei damals "XY" zu unspektakulär gewesen. Meistens lasse er die Geschichten nicht sehr an sich heran. Doch das klappe nicht immer. "Der Fall der kleinen Levke, die bei Cuxhaven umgebracht wurde, hat mich ziemlich verfolgt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsstern für Gesteck: Stiel in heißes Wasser tauchen
Zum Fest der Liebe sorgt die Komposition aus Weihnachtssternen und Kerzen für eine gemütliche Stimmung. Damit nichts schief läuft, sollten die Stiele nach dem …
Weihnachtsstern für Gesteck: Stiel in heißes Wasser tauchen
Wegen dieses Videos muss eine ägyptische Sängerin zwei Jahre in Haft
Ägyptens Justiz geht weiter mit großer Härte gegen vermutete moralische Verfehlungen in Kultur und Medien vor. Eine Sängerin muss nun zwei Jahren Haft - wegen eines …
Wegen dieses Videos muss eine ägyptische Sängerin zwei Jahre in Haft
Prinz Harry: Knallharter Ehevertrag für seine Verlobte Meghan?
Im Frühjahr 2018 ist es soweit: Prinz Harry heirat seine Auserwählte Meghan Markle. Noch ist sie nur seine Verlobte - doch es wird schon jetzt über eine mögliche …
Prinz Harry: Knallharter Ehevertrag für seine Verlobte Meghan?
Schreckliche Details: Mode-Ikone Otto Kern soll auf tragische Weise gestorben sein
Der als Hemdenkönig bekannt gewordene Unternehmer und Designer Otto Kern ist im Alter von 67 Jahren in Monaco gestorben. Jetzt gibt es neue Details zu den Umständen.
Schreckliche Details: Mode-Ikone Otto Kern soll auf tragische Weise gestorben sein

Kommentare