Tote 2011 Jahresrückblick
1 von 44
In unserem Rückblick erinnern wir uns an die Toten des Jahres 2011.
Tote 2011 Jahresrückblick
2 von 44
8. Januar: Im Alter von 73 Jahren starb der frühere tschechische Außenminister Jiri Dienstbier am 08.01.2011.
Tote 2011 Jahresrückblick
3 von 44
20. Januar: Die unter dem Namen "Sexy Cora" bekannte Pornodarstellerin und Big Brother Teilnehmerin Cora Wosnitza ist am 20. Januar nach einer missglückten Busen-OP gestorben.
Tote 2011 Jahresrückblick
4 von 44
24. Januar: Der deutsche Produzent Bernd Eichinger starb am 24.01.2011 im Alter von 61 Jahren. Er zählte zu den internationalen Größen im Filmgeschäft. Zu seinen rund 70 Filmen gehören oscarprämierte Streifen wie "Der Untergang" und "Nirgendwo in Afrika".
Tote 2011 Jahresrückblick
5 von 44
3. Februar: Sie wurde 1972 mit dem freizügigen Kultfilm "Der letzte Tango in Paris"an der Seite von Marlon Brando weltberühmt: Die französische Schauspielerin Maria Schneider starb am 03.02.2011 im Alter von 58 Jahren.
Tote 2011 Jahresrückblick
6 von 44
6. Februar: Der Rock- und Blues-Gitarrist Gary Moore starb am 06.02.2011 im Alter von 58 Jahren. Er arbeitete mit Musik-Größen wie Andrew Lloyd Webber, Mick Jagger oder Thin Lizzy zusammen. 
Tote 2011 Jahresrückblick
7 von 44
12. Februar: Er war ein Allround-Talent: Der österreichische Sänger, Schauspieler und Showmaster Peter Alexander starb am 12.02.2011 im Alter von 84 Jahren. Er prägte die deutschsprachige Unterhaltung seit den 1950er Jahren. Größte Hits waren u.a. Filme wie "Im weißen Rössl", "Charley's Tante" oder das Lied "Die kleine Kneipe".
Tote 2011 Jahresrückblick
8 von 44
28. Februar: Die US-amerikanische Schauspielerin Jane Russell starb am 28.02.2011 im Alter von 79 Jahren. Bekannt wurde "Hollywoods Busenwunder" durch den Film "Outlaw", der, wegen seiner moralischen Anstößigkeit erst neun Jahre nach seiner Fertigstellung 1941 in die Kinos kam. Ein weiterer Erfolg warlit tay der Film "Blondinen bevorzugt" an der Seite von Marilyn Monroe.

Rückblick: Die Toten des Jahres 2011

Auch im Jahr 2011 mussten wir von Schauspielern, Sängern, Politikern und anderen prominenten Menschen Abschied nehmen. In unserem Rückblick erinnern wir uns an die Toten des Jahres 2011.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Prinz George durfte den Arbeitsplatz seines Vaters erkunden. Ob die kleine Tour durch den Hubschrauber den kleinen Royal auf den Geschmack gebracht hat, auch Pilot zu …
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Der britische Prinz William und seine Frau Herzogin Kate besuchen am dritten Tag ihrer Deutschland-Tour Hamburg. Ihre Kinder George (3) und Charlotte (2) hatten Kate und …
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
William und Kate bringen Glamour nach Hamburg
Schiffsmodelle, Kinderkonzert und ein Blick von der Elbphilharmonie: Am letzten Tag ihrer Deutschland-Tour haben William und Kate Hamburg besucht. Überall warteten …
William und Kate bringen Glamour nach Hamburg
Erinnerung an Linkin-Park-Sänger: Chester Bennington beim Hurricane
Das Konzert beim Hurricane Festival war einer der letzten Auftritte des Linkin Park Sängers Chester Bennington. Rund vier Wochen nach der Show in Scheeßel hat sich der …
Erinnerung an Linkin-Park-Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion