+
Solche Posen wollen einstudiert sein, aber muss Madonna das wirklich daheim machen?

Ruhestörung: Madonna von Nachbarn verklagt

New York - Madonna hat sich mit lauten Gesangs- und Tanzsessions bei ihren New Yorker Nachbarn unbeliebt gemacht.

Eine Nachbarin reichte Klage gegen die Sängerin wegen Ruhestörung ein. Karen George, die in einem Haus am Central Park über Madonna wohnt, erklärte in der Klageschrift vom Freitag, die Musikerin benutze ihre Wohnung bis zu drei Stunden täglich als Proberaum. Die Nachbarn seien “brüllend lauter Musik, Gestampfe und wackelnden Wänden“ ausgesetzt. Musik und Vibrationen drängen durch Wände, Decken und Heizkörper, erklärte George. Die Hausverwaltung erklärte, man habe Madonna bereits mehrfach mit einer Zwangsräumung gedroht.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock für weibliche Fans: „The Walking Dead“-Star und Diane Kruger ein Paar?
Los Angeles - Liebe Damen, jetzt müsst ihr ganz stark sein: „The Walking Dead“-Star Norman Reedus ist offenbar vergeben. Ist das der Auslöser für einen Fan-Aufstand?
Schock für weibliche Fans: „The Walking Dead“-Star und Diane Kruger ein Paar?
Marc Terenzi nutzt Dschungelsieg für seine Karriere
Marc Terenzi, Ex-Mann von Sarah Connor, steht einen Monat nach dem Sieg der RTL-Dschungelshow als Musiker auf der Bühne. Die Sendung hat seiner Karriere Schwung gegeben. …
Marc Terenzi nutzt Dschungelsieg für seine Karriere
James Corden parodiert "La La Land"-Song
James Corden kann gut mitsingen - das zeigt er seit Jahren in seinem Auto-Karaoke. Die Panne bei den Oscars veranlasste den Briten nun zu einer Solo-Nummer: eine Parodie …
James Corden parodiert "La La Land"-Song
Weitere Oscar-Panne: Tote aus Gedenkvideo ist noch am Leben
Los Angeles - Die Oscars 2017 müssen mit einer weiteren Panne leben: Bei der Würdigung der Toten wurde das Bild einer Frau gezeigt, die noch quicklebendig ist. 
Weitere Oscar-Panne: Tote aus Gedenkvideo ist noch am Leben

Kommentare