Russell Crowe und Dennis Quaid gehen sich aus dem Weg

- New York - Hollywood-Schauspieler Russell Crowe (38) setzt alles daran, ein Zusammentreffen mit seinem Schauspiel-Kollegen Dennis Quaid (48) zu vermeiden. Schließlich hatte er ihm dessen Frau Meg Ryan (41) während der Dreharbeiten zu dem Film "Lebenszeichen Proof Of Life" ausgespannt.

Als die Assistenten der beiden Rivalen feststellen mussten, dass Crowe und Quaid am selben Wochenende ein Zimmer in dem schicken New Yorker Thompson Hotel in Soho gebucht hatten, klügelten sie laut "imdb.com" einen regelrechten Schlachtplan aus, um ein Zusammentreffen zu vermeiden. Sie tauschten regelmäßig Nachrichten über das exakte Kommen und Gehen ihrer jeweiligen Arbeitgeber aus, um nicht zufällig im Fahrstuhl aufeinander zu prallen. Zum Glück waren wenigstens die gemieteten Suiten nicht im gleichen Stock. Die Peinlichkeit konnte daher verhindert werden.<BR>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
Deutsche Bahn richtet sich mit Entschuldigung an Harry G
München - Erst am Dienstag hat Harry G via Facebook mit der Deutschen Bahn Schluss gemacht. Doch die beiden Parteien tauschen bereits wieder liebevolle Worte aus. Gibt …
Deutsche Bahn richtet sich mit Entschuldigung an Harry G
Die Camp-Bewohner lassen die Masken fallen
An Tag 6 war Schluss mit Nettigkeiten. Viele Kandidaten ließen ihre Masken fallen!
Die Camp-Bewohner lassen die Masken fallen

Kommentare