Russell Crowe mietet sich lieber ein Haus als ein Hotelzimmer

- New York - Damit Hollywood-Schauspieler Russell Crowe (42) gar nicht erst in Versuchung kommt, im Jähzorn Telefone auf arme Hotelangestellte zu werfen, hat er sich jetzt ein Haus gemietet. Während des Sommers dreht er nördlich von New York den Film mit dem äußerst friedlichen Titel "Tenderness" (Zärtlichkeit).

Deshalb hat sich der Oscar-Gewinner und zweifache Vater ein Country-Haus für sage und schreibe 100 000 Dollar (78 885 Euro) gemietet, berichtet die "New York Post". Crowe scheint sich dort wohl zu fühlen: Die Garage für drei Autos hat er bereits geleert und ein perfektes Fitness-Studio darin einrichten lassen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vanessa Mai: Diagnose nach ihrem schweren Unfall ist da
Die Diagnose nach dem Horror-Unfall von Vanessa Mai ist da. Das sagen die Ergebnisse der Untersuchungen, nach dem Unglück in Rostock.
Vanessa Mai: Diagnose nach ihrem schweren Unfall ist da
Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle: Singt Elton John in der Kirche?
Alles dreht sich gerade um das Royal Baby Nummer 3. Doch der Countdown zur Traumhochzeit von Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) läuft. Damit das niemand vergisst, …
Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle: Singt Elton John in der Kirche?
Royal Baby: Wie kann Kate so kurz nach der Geburt so perfekt aussehen?
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Nun wird gerätselt: Welchen Namen geben Prinz William und Kate dem Jungen?
Royal Baby: Wie kann Kate so kurz nach der Geburt so perfekt aussehen?
Bei Otto geht nichts ohne Ostfriesentee
Das Caricatura-Museum in Frankfurt zeigt teils unbekannte Werke des Komikers Otto Waalkes. Bei einer Pressekonferenz spricht der Künstler über Ostfriesentee und den …
Bei Otto geht nichts ohne Ostfriesentee

Kommentare