+
Wladimir Kaminer bekennt sich zum Wein-Fan.

"Russendisko"-Autor: Wein löst Verklemmungen

München - Warum hat Jesus Wasser in Wein verwandelt? Auf diese Frage fällt Wladimir Kaminer, Autor der "Russendisko", eine recht kuriose und überraschende Antwort ein.

Schriftsteller Wladimir Kaminer findet Alkohol wichtig für eine Beziehung. “Er löst die Verklemmungen“, sagte der 44-Jährige in einem Interview mit dem Magazin Playboy. Für besonders geeignet halte er Wein. “Nicht umsonst hat Jesus Wasser in Wein verwandelt - aus Verzweiflung. Er sah ja, dass die Menschen mit Wasser einfach nicht weiterkommen.“ Der in Russland geborene Kaminer lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Berlin. Sein erstes Buch “Russendisko“ wurde jetzt verfilmt.

Die zehn coolsten Promi-Werbespots

Die 10 coolsten Promi-Werbespots

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Bislang sprach der deutsche Star-DJ Felix Jaehn am liebsten immer nur über seine Musik. Doch kürzlich enthüllte der 23-Jährige ungewohnt offenherzig Details über sein …
Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Mailand (dpa) - Punk plus Aristokratie plus College: "Very british" geht Donatella Versace in die Saison Herbst/Winter 2018/19. Unter dem Titel "The Clans" präsentierte …
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Die Wurzeln des Regisseurs Lars Kraume liegen in Italien. An seinem Geburtsland gefällt ihm so gut wie alles, nur der Fußball nicht. Das begründet er mit der Spielweise …
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn
In einer Großstadt ist ein eigenes Auto überflüssig. Diese Meinung vertritt auch Anke Engelke, weshalb sie sehr oft mit der Straßenbahn fährt. Über ein spezielles Auto …
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn

Kommentare