+
Wladimir Kaminer bekennt sich zum Wein-Fan.

"Russendisko"-Autor: Wein löst Verklemmungen

München - Warum hat Jesus Wasser in Wein verwandelt? Auf diese Frage fällt Wladimir Kaminer, Autor der "Russendisko", eine recht kuriose und überraschende Antwort ein.

Schriftsteller Wladimir Kaminer findet Alkohol wichtig für eine Beziehung. “Er löst die Verklemmungen“, sagte der 44-Jährige in einem Interview mit dem Magazin Playboy. Für besonders geeignet halte er Wein. “Nicht umsonst hat Jesus Wasser in Wein verwandelt - aus Verzweiflung. Er sah ja, dass die Menschen mit Wasser einfach nicht weiterkommen.“ Der in Russland geborene Kaminer lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Berlin. Sein erstes Buch “Russendisko“ wurde jetzt verfilmt.

Die zehn coolsten Promi-Werbespots

Die 10 coolsten Promi-Werbespots

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Die Rapperin „Schwesta Ewa“ veröffentlichte ein Instagram-Live-Video, in dem sie endlich Klartext über die Vorwürfe der Zwangsprostitution spricht. Auch andere …
Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
Nur 21 Worte lang war die bissige Nachricht der Frau an Til Schweiger. Der Schauspieler hat sie öffentlich gemacht. Nun fordert die Saarländerin vor Gericht, dass der …
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Zum zehnten Mal hat Langenscheidt das "Jugendwort des Jahres" gekürt. Diesmal wählte die Jury einen Zweiteiler, den viele Jugendliche nutzen - und auch sicher der ein …
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Fatih Akin kommt von Hamburg nicht los
Der Regisseur fühlt sich in seiner Heimatstadt tief verwurzelt. Er lasse sich gerne von anderen Städten inspirieren, im Moment von Los Angeles.
Fatih Akin kommt von Hamburg nicht los

Kommentare