Russischer Milliardär schenkt Madonna Luxus-Villa

Belgrad - Ein russischer Milliardär will der US-Pop-Diva Madonna eine 326 Quadratmeter große Villa an der montenegrinischen Adriaküste schenken.

Der russische Baulöwe errichtet zur Zeit eine Luxussiedlung im Badeort Budva, schreibt die Belgrader Zeitung "Vecernje novosti". Das mehr als zwei Millionen Euro teuere Anwesen mit einem großen Schwimmbecken auf dem Dach kann Madonna schon bald persönlich in Augenschein nehmen: Am 25. September will sie an einem Strand nahe Budva auftreten. Dann kann sie entscheiden, ob sie das Geschenk annehmen wird.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streit zwischen „Sex and The City“-Stars eskaliert
„Heuchlerin“, „Du bist nicht meine Freundin“ - diese Worte sind im Streit zwischen den "Sex and the City"-Darstellerinnen Kim Cattrall und Sarah Jessica Parker gefallen. …
Streit zwischen „Sex and The City“-Stars eskaliert
Looks aus dem Netz: Versandhändler stellen Outfits zusammen
Stylisten stellen komplette Outfits zusammen, doch sie lernen ihre Kunden gar nicht persönlich kennen. Modeberatung findet im Netz eine neue Plattform: Einige …
Looks aus dem Netz: Versandhändler stellen Outfits zusammen
Ehrliche Worte beim Abschied von Prinz Henrik
Der dänische Prinz Henrik wollte kein Staatsbegräbnis. Zur Trauerfeier dürfen nur ganz wenige Gäste kommen. Sie erleben eine gerührte Königsfamilie - und hören ehrliche …
Ehrliche Worte beim Abschied von Prinz Henrik
Javier Bardem wirbt für Antarktis-Schutz
Mit dem Schlauchboot reisen Schauspieler selten in Berlin an. Aber der spanische Oscar-Preisträger Xavier Bardem will gar nicht zur Berlinale. Er setzt seinen …
Javier Bardem wirbt für Antarktis-Schutz

Kommentare