+
Die Münchner Moderatorin Ruth Moschner.

Aus im Dezember

Ruth Moschner verlässt MDR-"Riverboat"

Leipzig - Die Münchner Moderatorin Ruth Moschner verlässt im Dezember die MDR-Talkshow "Riverboat".

Die Moderatorin Ruth Moschner wird künftig nicht mehr beim MDR-„Riverboat“ talken. Am 13. Dezember gehe sie zusammen mit René Kindermann das letzte Mal auf Sendung, teilte der MDR am Freitag mit. Den Angaben zufolge hatten sich Moderatorin und Sender einvernehmlich darauf geeinigt, den zum Jahresende auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern. Nähere Einzelheiten wurden nicht mitgeteilt, auch nicht, ob es schon einen Nachfolger gibt. Moschner ist seit 2010 beim „Riverboat“. In fast 70 Sendungen sprach sie in den Talkrunden mit mehr als 500 prominenten Gästen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt
Rein oder raus - ob das Hemd in der Hose oder darüber getragen werden sollte, ist eine der wenigen Modefrage, die sogar männliche Modemuffel interessiert. Die Antwort …
Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Der Filmstar und ehemalige kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat im Passauer Dom Orgel gespielt.
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Der legendäre Box-Champion Jake LaMotta ist tot. Der frühere Weltmeister im Mittelgewicht, dessen Leben die Vorlage für einen erfolgreichen Hollywood-Film mit Robert De …
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Die Modewelt blickt wieder gebannt nach Mailand. In der lombardischen Metropole gab Gucci jetzt den Startschuss zu den Shows der "Milano Moda Donna".
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand

Kommentare