+
Jetzt ist es offiziell: Eva Mendes und Ryan Gosling haben erneut eine Tochter bekommen. Foto: Warren Toda

Ryan Gosling bestätigt zweites Kind mit Eva Mendes

Los Angeles (dpa) - Hollywood-Star Ryan Gosling (35, "Drive") hat im US-Fernsehen die Geburt seiner zweiten Tochter bestätigt. Auf die Frage von Moderatorin Ellen DeGeneres, ob er zum zweiten Mal Vater geworden sei, antwortete er: "Ja, das bin ich".

Goslings Partnerin Eva Mendes (42, "Hitch - Der Date Doktor") hatte das Baby US-Medienberichten zufolge bereits Ende April zur Welt gebracht. Das Mädchen soll Amada Lee heißen.

Er habe auch ein Foto mitgebracht, erklärte Gosling zur Begeisterung des Publikums der "Ellen"-Show. Dann zeigte der kanadische Schauspieler auf einer Leinwand aber lediglich die Fotomontage eines Babyfotos - mit dem Kopf von DeGeneres.

Die Schauspieler halten sich mit ihrem Privatleben grundsätzlich bedeckt. Auch Mendes' erste Schwangerschaft versuchte das Paar geheimzuhalten. Mendes und Gosling sind seit 2011 liiert, nachdem sie sich bei Dreharbeiten kennengelernt hatten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Kommentare