+
Jetzt ist es offiziell: Eva Mendes und Ryan Gosling haben erneut eine Tochter bekommen. Foto: Warren Toda

Ryan Gosling bestätigt zweites Kind mit Eva Mendes

Los Angeles (dpa) - Hollywood-Star Ryan Gosling (35, "Drive") hat im US-Fernsehen die Geburt seiner zweiten Tochter bestätigt. Auf die Frage von Moderatorin Ellen DeGeneres, ob er zum zweiten Mal Vater geworden sei, antwortete er: "Ja, das bin ich".

Goslings Partnerin Eva Mendes (42, "Hitch - Der Date Doktor") hatte das Baby US-Medienberichten zufolge bereits Ende April zur Welt gebracht. Das Mädchen soll Amada Lee heißen.

Er habe auch ein Foto mitgebracht, erklärte Gosling zur Begeisterung des Publikums der "Ellen"-Show. Dann zeigte der kanadische Schauspieler auf einer Leinwand aber lediglich die Fotomontage eines Babyfotos - mit dem Kopf von DeGeneres.

Die Schauspieler halten sich mit ihrem Privatleben grundsätzlich bedeckt. Auch Mendes' erste Schwangerschaft versuchte das Paar geheimzuhalten. Mendes und Gosling sind seit 2011 liiert, nachdem sie sich bei Dreharbeiten kennengelernt hatten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So sieht Pietro Lombardi ohne seine Cap aus
München - Ohne seine Cap geht Pietro Lombardi eigentlich nicht auf die Straße. Nun hat der 24-Jährige seine Kopfbedeckung abgenommen. Raten Sie mal, was drunter ist!
So sieht Pietro Lombardi ohne seine Cap aus
Steffi Jones wurde als Kind beim Klauen erwischt
Die Trainerin der deutschen Frauen-Fußballnationalmannschaft hat als Siebenjährige eine Musikkassette mitgehen lassen. Die Ladenbesitzer hätten sie aber laufen lassen. …
Steffi Jones wurde als Kind beim Klauen erwischt
Nach Kims Dellen-Fotos: Kourtney Kardashian zeigt ihre pralle Kehrseite
Mexiko-Stadt - Popo-Wunder Kim Kardashians (36) Schwester Kourtney (38) hat während ihres Urlaubs in Sachen Hintern-Fotos für ihre Fans nachgelegt - und kann ihrer …
Nach Kims Dellen-Fotos: Kourtney Kardashian zeigt ihre pralle Kehrseite
Dieses Model sieht aus wie Megan Fox
Die Brasilianerin Cláudia Alende sieht Hollywood-Star Megan Fox zum Verwechseln ähnlich. Doch einen Unterschied gibt es doch. Diesen sehen Sie im Promiflash-Video
Dieses Model sieht aus wie Megan Fox

Kommentare