+
Ryan Gosling hatte seinen Spaß. Foto: Julien Warnand.

Ryan Gosling kichert sich durch "Saturday Night Live"

New York (dpa) - Hollywood-Star Ryan Gosling (35) hat die Zuschauer der US-Comedyshow "Saturday Night Live" am Wochenende nicht nur mit seinen Sketchen zum Lachen gebracht.

Der Schauspieler ("The Ides of March - Tage des Verrats") konnte sich bei seinen Gastauftritten mehrmals ein Grinsen nicht verkneifen und steckte andere Schauspieler mit seinem Lachen an.

In einem Sketch, in dem es um die Entführung durch Außerirdische ging, fiel der Kanadier mehr und mehr aus seiner Rolle und konnte sich kaum auf seinen Text konzentrieren. "Aliens sind keine Angelegenheit, über die man lacht", twitterten die Macher der Live-Sendung nachher mit einem Augenzwinkern.

In der beliebten NBC-Show tritt jede Woche ein prominenter Gast auf, der durch die Sendung führt und in Sketchen mitspielt. 

Ausschnitte der Show auf CNN.com

Bericht auf USA Today

Saturday Night Live auf Twitter

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Protz-Foto: Carmen Geiss kühlt sich Füße mit kaltem Wein
Carmen Geiss hat es mal wieder geschafft: Mit einem Internet-Selfie bringt sie die Netz-Gemeinde gegen sich auf. Grund: Das anhaltende Proll-Geprotze der …
Protz-Foto: Carmen Geiss kühlt sich Füße mit kaltem Wein
Helene Fischer hat ihren Auftritt abgehakt
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. Der DFB will den Eklat analysieren. Die Sängerin selbst gibt sich locker - den Auftritt hat sie …
Helene Fischer hat ihren Auftritt abgehakt
John Travolta verschenkt Boeing an Museum
Schon seit Jahrzehnten sitzt John Travolta selbst hinter dem Steuerknüppel. Jetzt trennt sich der leidenschaftliche Pilot von seiner geliebten Boing 707.
John Travolta verschenkt Boeing an Museum
Sarah Lombardi mit Panne beim Dessous-Kauf: „Alles transparent“
Köln - In der letzten Ausgabe von „Promi Shopping Queen“ war Sarah Lombardi auf der Suche nach sexy Unterwäsche. Dies gestaltete sich allerdings doch schwieriger als …
Sarah Lombardi mit Panne beim Dessous-Kauf: „Alles transparent“

Kommentare