+
Farah Fawcett wurde von Andy Warhol gemalt. Ihr Ex-Freund Ryan O'Neal darf das Bild behalten

Es ist Millionen wert

O'Neal darf Warhols Fawcett-Porträt behalten

Los Angeles - Niemand geringeres als Andy Warhol hatte das Porträt von Farrah Fawcett gemalt und jetzt kann es deren Ex-Freund Ryan O'Neal (72) endgültig behalten.

Ein Geschworenengericht in Los Angeles hat dem Schauspieler („Love Story“) das Bild zugesprochen und damit Ansprüche der Universität von Texas abgewiesen. Der Wert des Bildes ist nicht genau bekannt, es geht aber auf jeden Fall um eine Millionensumme.

Warhol hatte 1980 zwei Porträts von Fawcett in seinem typischen Stil gemalt: Es besteht nur aus wenigen Farben und erinnert an ein Schwarz-Weiß-Bild, die Augen der Schauspielerin („Drei Engel für Charlie“) sind aber leuchtend blau und die Lippen knallrot. Warhol malte zwei der Bilder - aber wem gehörten die Werke, als Fawcett vor viereinhalb Jahren an Krebs starb?

Die Universität argumentierte, dass beide Bilder der Schauspielerin gehört hatten. Da die Texanerin ihre Kunstsammlung der Hochschule vermacht habe, gehörten nun beide Bilder der Universität. O'Neal argumentierte jedoch, das zweite Bild sei sein Eigentum gewesen und dies sei noch immer so. Die Geschworenen folgten seiner Sichtweise und wiesen die Ansprüche der Universität ab. Fawcetts Söhne, Patrick und Redmond sagten CNN, ihre Mutter habe offenbar lenkend eingegriffen: „Farrah ist ein wahrer Engel.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Buch enthüllt: Kennedy betrog seine Frau mit ihrer eigenen Schwester
John F. Kennedy galt schon zu Lebzeiten als Schürzenjäger. Wie ein neues Buch enthüllt, soll er nicht einmal vor der Schwester seiner Frau Jackie die Finger gelassen …
Buch enthüllt: Kennedy betrog seine Frau mit ihrer eigenen Schwester
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Anders als in Fastnachtsumzügen in Deutschland waren politische Anspielungen beim Karneval in Rio de Janeiro bisher nicht üblich. Das hat sich dieses Jahr geändert.
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt
Die Tonlage des Sängers ist auch Jahre nach seinem Rückzug aus dem Schlagerbusiness so markant, dass er immer noch erkannt wird - allerdings weniger häufig als früher.
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt
Giovanni di Lorenzo wirbt für mehr Achtsamkeit
Der Journalist und Talkshow-Gastgeber findet, dass Deutsche viel romantischer seien als Italiener. Er lebe sehr gern in Deutschland, wundere sich aber über die geringe …
Giovanni di Lorenzo wirbt für mehr Achtsamkeit

Kommentare