+
Ryan O'Neal hat Krebs

Ryan O'Neal hat Krebs

Los Angeles - Der Schauspieler Ryan O'Neal hat Krebs. Die Diagnose habe ihn „schockiert und überwältigt“, sagte der "Love Story"-Star in einer Stellungnahme. Er gab auch die Prognose der Ärzte bekannt.

Ryan O'Neal leidet an Prostatakrebs. Der 70-Jährige erklärte am Montag in einer Stellungnahme, der Tumor sei in einem frühen Stadium entdeckt worden und seine Ärzte rechneten mit einer vollständigen Heilung. Er sei „schockiert und überwältigt“ von der Diagnose gewesen. O'Neal dankte seinen Freunden und Angehörigen für ihre Unterstützung. Er warb außerdem für die Früherkennung.

O'Neal wurde 1970 mit dem Film „Love Story“ berühmt. Am 1. Mai erscheint in den USA seine Biografie über seine Beziehung zu seiner Kollegin Farrah Fawcett. Fawcett starb 2009 an Krebs.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Weil sie auf einem Foto nach Ansicht mancher zu knapp bekleidet war, erntete Jennifer Lawrence viel Kritik. Das hat sie "extrem beleidigt", schreibt die Schauspielerin …
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars
Ob Justin Bieber, Rihanna oder der Kardashian-Klan - Miriam Milord hat für sie alle schon Kuchen gebacken. Die Düsseldorferin entwirft in ihrem New Yorker Laden die …
Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars
Test: Bedenkliche Stoffe in konventionellen Lippenstiften
Schadstoffe auf den Lippen: Die "Öko-Tester" haben den herkömmlichen Lippenstiften schlechte Noten gegeben. Dagegen punktet die Naturkosmetik.
Test: Bedenkliche Stoffe in konventionellen Lippenstiften
Helene Fischer holt Fan auf die Bühne - was dann passiert, bringt die Halle zum ausrasten
Buh-Rufe bei einem Helene-Fischer-Konzert in Oberhausen. Die Fans waren aus einem bestimmten Grund sauer.
Helene Fischer holt Fan auf die Bühne - was dann passiert, bringt die Halle zum ausrasten

Kommentare