+
Meg Ryan wagt neue Wege

Meg Ryan wird Regisseurin

Los Angeles - Kurz vor ihrem 50. Geburtstag will es Meg Ryan nochmal wissen: Die Hollywood-Schauspielerin wird sich demnächst als Regisseurin versuchen. Ihr Projekt:

Rollenwechsel für Meg Ryan (49): Der amerikanische Komödienstar möchte erstmals in Hollywood bei einem Spielfilm Regie führen. Wie das US-Branchenblatt “Variety“ berichtet, soll Ryan die Drama-Komödie “Into the Beautiful“ inszenieren. Der Film dreht sich um ein Wiedersehen alter Freunde, ähnlich wie der Kultfilm “Der große Frust“. Wendy Finerman, die zuvor Filme wie “Forrest Gump“ und “Der Teufel trägt Prada“ produzierte, ist als Produzentin an Bord.

Finerman zufolge sollen die Dreharbeiten im September im US- Staat New York beginnen. Dies sei das “perfekte“ Projekt für Ryan, sagte die Produzentin. “Sie ist treffsicher, lustig und einfühlsam“. Sie werde Regie führen, aber selbst keine Rolle übernehmen.

dpa

Oscar-Nacht: Die schönsten Kleider der Hollywood-Diven

Oscar-Nacht: Die schönsten Kleider der Hollywood-Diven

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kate und William erwarten ihr Baby im April
Bereits im September hatten die Royals die Schwangerschaft öffentlich gemacht. Kate leidet unter einer schweren Form der Morgenübelkeit, doch das war ihr zuletzt nicht …
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Die britische Herzogin Kate und Prinz William (beide 35) erwarten ihr Baby für den April.
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh
Sie ist unterwegs auf Lesereise mit ihrem neuen Buch. Hillary Clinton hatte in London einen kleinen Unfall.
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh
Ehe-Aus bei "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers
Nach acht Jahren Ehe gehen die Sprecherin und ihr Mann getrennte Wege. Nähere Gründe der einvernehmlichen Trennung wurden nicht bekannt.
Ehe-Aus bei "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers

Kommentare