+
Ryan Reynolds begeisterte mit seinem Instagram-Post vor allen Dingen die weiblichen Fans.

Berührende Geste

Ryan Reynolds rührt Fans mit Baby-Foto

New York - Ryan Reynolds hat mit seiner erst wenige Monate alten Tochter "Daumen-Wrestling" gespielt und die berührende Geste als Foto festgehalten. Sein Instagram-Post dazu rührt vor allem weibliche Fans.

Der kanadische Schauspieler Ryan Reynolds (38, „Selbst ist die Braut“) hat mit einem Foto seine Fans erfreut. Darauf greift ein Baby nach einem großen Männerfinger. „Daumen-Wrestling ist nicht immer fair“, schrieb der 38-Jährige zu seinem Post auf Instagram dazu. „Kurioserweise ist meine Hand die kleine.“ Das glauben seine Anhänger natürlich nicht. Die kleine Tochter, die Reynolds zusammen mit der US-Schauspielerin und Model Blake Lively (27, „Gossip Girl“) hat, kam um den Jahreswechsel zur Welt, den genauen Geburtstermin hat das Promipaar nicht verraten. „Wir denken, dass unser Baby allergisch auf Schlaf ist“, hatte Reynolds Anfang März in der „Tonight“-Show von US-Moderator Jimmy Fallon erzählt.

Thumb wrestling isn't always fair. Curiously, my hand is the small one.

Ein von Ryan Reynolds (@vancityreynolds) gepostetes Foto am

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Sie gilt als die größte Lotterie der Welt. Vergangenes Jahr wurden insgesamt 2,3 Milliarden Euro ausgeschüttet. "Doña Manolita" heißt die begehrteste Losbude des Landes. …
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
In Hollywood gibt es mal wieder ein neues Sternchen auf dem Boden: Nick Nolte wurde im Alter von 76 Jahren auf dem „Walk of Fame“ geehrt. 
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman
Der Schauspieler und Musiker ist wieder einmal unter die Autoren gegangen. Er hofft, dass er am Ende "ein komplexes Werk, das vom ersten bis zum letzten Satz spannend …
Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden
Es ist inzwischen drei Jahre her, dass Hacker Nacktfotos der Schauspielerin veröffentlichten. Das sei "unfassbar verletzend" gewesen, sie leide noch immer darunter.
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden

Kommentare