+
Sabine Christiansen will die Frauenquote

Sabine Christiansen will mehr Frauen im Chefsessel

Berlin - Moderatorin Sabine Christiansen wünscht sich mehr Frauen in Führungspositionen. Jetzt erklärt sie auch, warum Frauen sich besonders gut als Vorgesetzte eignen.

Sie seien dafür mindestens ebenso gut geeignet wie Männer, sagte die 53-Jährige dem Frauenmagazin Emotion. “Frauen haben ein Gefühl dafür, was in der Gesellschaft vor sich geht, weil sie viel mehr daran teilnehmen. “Eine Chefin gehe auch weiterhin zum Supermarkt, hole ihre Kinder ab und rede mit anderen Müttern. Eine männliche Führungskraft tauche höchstens im Tennis- oder Golfclub auf. “Wir brauchen eine Frauenquote“, sagte sie.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kate und William erwarten ihr Baby im April
Bereits im September hatten die Royals die Schwangerschaft öffentlich gemacht. Kate leidet unter einer schweren Form der Morgenübelkeit, doch das war ihr zuletzt nicht …
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Die britische Herzogin Kate und Prinz William (beide 35) erwarten ihr Baby für den April.
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh
Sie ist unterwegs auf Lesereise mit ihrem neuen Buch. Hillary Clinton hatte in London einen kleinen Unfall.
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh
Ehe-Aus bei "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers
Nach acht Jahren Ehe gehen die Sprecherin und ihr Mann getrennte Wege. Nähere Gründe der einvernehmlichen Trennung wurden nicht bekannt.
Ehe-Aus bei "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers

Kommentare