Sägebrecht: Junge Kollegen sind oft hochnäsig

Frankfurt/Main - Die Schauspielerin Marianne Sägebrecht (“Out of Rosenheim“) ist Seiteneinsteigerin in ihrem Beruf. Sie findet ihre jungen Kollegen oft zu arrogant.

“Wenn ich merke, wie die jungen Kollegen den Technikern gegenüber eingestellt sind, dann schäme ich mich und versuche liebevoll und mit gutem Beispiel voran zu gehen“, sagte die 65-Jährige dem Radiosender hr4.

Popstars und ihre früheren Berufe

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

Die gelernte Medizinisch-Technische Assistentin hat nie eine Schauspielschule besucht. Sie kam über Lesungen im Gottesdienst und in Schultheater-Gruppen zum Theater und zum Film. Sägebrecht vertritt die Meinung: “Wenn man von Kindheit an immer wieder Stück für Stück neu lernt, prägt das ganz anders als eine Schauspielschule, wo man arrogant und hochnäsig herauskommt, mit einem Diplom unterm Arm.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Heiraten am anderen Ende der Welt
Eine Kehrtwende der Kanzlerin und eine gewitterte Chance der SPD lassen den Bundestag wohl noch diese Woche über die sogenannte Ehe für alle abstimmen. Bislang reiste …
Heiraten am anderen Ende der Welt
Martin Semmelrogge: "Die Muckibude ist mein Mekka"
Er ist auf die Rolle des Bösewichts abonniert. Martin Semmelrogge spielt Theater und macht viel Sport.
Martin Semmelrogge: "Die Muckibude ist mein Mekka"

Kommentare