+
Chris Brown ist wieder auf freiem Fuß.

Sänger Chris Brown aus Gefängnis entlassen

Los Angeles - Knapp einen halben Monat hat der US-Sänger Chris Brown im Gefängnis verbracht. Jetzt ist er schon wieder auf freiem Fuß.

Chris Brown sei am frühen Montagmorgen aus einem Gefängnis in Los Angeles entlassen worden, berichteten US-Medien unter Berufung auf die Polizei in der Westküstenmetropole. Mitte Mai war der Sänger zu 131 Tagen Haft verurteilt worden, weil er gegen Bewährungsauflagen verstoßen hatte, die ihm 2009 nach einer Prügelattacke gegen seine damalige Freundin, die Sängerin Rihanna, auferlegt worden waren.

Nun durfte Brown das Gefängnis rund einen Monat früher verlassen. Haftverkürzungen sind in Kalifornien üblich. Ein Grund für diese Regelung sind die überfüllten Gefängnisse des Bundesstaates. Allerdings sind Browns Bewährungsauflagen bis 2015 verlängert worden. Außerdem muss sich der Sänger mehrmals wöchentlich einem Drogentest unterziehen, einen Psychiater aufsuchen und gemeinnützige Dienste leisten.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Modeschöpferin Laura Biagiotti gestorben
Große Trauer in Italien um Modeschöpferin Laura Biagiotti.
Modeschöpferin Laura Biagiotti gestorben
Zum Benefizdinner: Giovane Elber ist wieder dahoam
Zur Benefiz-Fashion-Dinner im Kempinski-Hotel Vier Jahreszeiten kommt alles, was Rang und Namen hat. Für einige der Prominenten lohnt sich der Abend auch finanziell.
Zum Benefizdinner: Giovane Elber ist wieder dahoam
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch

Kommentare