+
Eros Ramazzotti hat aufgehört zu flirten - der Familie wegen.

Schmusesänger ganz brav

Darum flirtet Eros Ramazzotti nicht mehr

Rom - Eros Ramazzotti ist brav geworden. Das behauptet der italienische Schmusesänger jedenfalls von sich in einem interview.  

Mit seinen wilden Zeiten habe er abgeschlossen. "Ich war rastlos, bin um die Häuser gezogen, auf der Suche nach neuen Abenteuern. Das ist Gott sei Dank vorbei", sagte der 51-Jährige in einem am Dienstag vorab veröffentlichten Interview mit dem Magazin "Donna". Er flirte nicht mehr, nach den Konzerten gehe er ins Hotel. "Meine Frau Marica, unsere vierjährige Tochter Raffaela und unser zwei Monate alter Sohn Gabrio sind immer bei mir."

Über sein Image als Charmeur sagte Ramazzotti: "Es ist kein Geheimnis, dass italienische Männer Frauen lieben. Ich bin da keine Ausnahme." Wenn die Frauen bei seinen Songs den Alltag vergäßen und von Freiheit und wilder Romantik träumten, habe er seinen Job erfüllt.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Barack Obama friert in Südafrika
Das kann passieren, wenn man von der sommerlichen Nordhalbkugel anreist: Barack Obama wurde kalt erwischt.
Barack Obama friert in Südafrika
Welche Kleidung muss in die Wäscherei?
Ein Soßenfleck auf dem Jackett oder auf der teuren Bluse? Dann sollte das gute Stück nicht vorschnell in der eigenen Waschmaschine landen. Manche Kleidungsstücke …
Welche Kleidung muss in die Wäscherei?
Jennifer Rostock schickt heiße Urlaubsgrüße - und die Fans drehen durch
„Jennifer Rostock“-Sängerin Jennifer Weist genießt derzeit eine Band-Pause und ihren Sommerurlaub in der Sonne. Mit heißen Urlaubsgrüßen entzückt sie ihre Fans.
Jennifer Rostock schickt heiße Urlaubsgrüße - und die Fans drehen durch
Udo Lindenberg gratuliert Otto zum 70.
"Otto ist ein Mann für heute, morgen und übermorgen." Sagt sein Freund und Kollege Udo Lindenberg.
Udo Lindenberg gratuliert Otto zum 70.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.