+
Steven Tyler

Sänger verletzt: Aerosmith sagen Tour ab

Los Angeles - Nach dem Sturz von Aerosmith-Frontmann Steven Tyler bei einem Auftritt in South Dakota hat die Band ihre weitere Sommertour abgesagt.

Mit großem Bedauern müssten sie die restlichen Konzerte abblasen, teilten Aerosmith am Donnerstagabend über ihren Agenten MSO mit. Tyler war in der vergangenen Woche beim Tanzen von der Bühne gestürzt und hatte sich die linke Schulter gebrochen sowie beträchtliche Kopfverletzungen zugezogen. “Ich bin dankbar, dass ich mir nicht das Genick gebrochen habe“, erklärte Tyler.

Bei bislang tausenden Live-Shows seien vier Stürze von der Bühne aber gar nicht so schlecht, scherzte der 61-Jährige. Er dankte den Helfern, die ihn bei dem Unfall in Sturgis versorgten. Für Aerosmith stand der Sommer in diesem Jahr unter keinem guten Stern: Erst Ende Juni hatte sich Tyler bei einem Konzert in Connecticut am Bein verletzt. Aerosmith verschoben deswegen im Juli sieben Konzerte. Vor Tourbeginn im Juni litt Tyler an einer Lungenentzündung. Gitarrist Joe Perry hatte mit einer Knieentzündung zu kämpfen.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
Sie ist seit rund 75 Jahren im Filmgeschäft und wurde durch die Sircom "Golden Girls" weltberühmt. Abgschlossen aber hat sie das Kapitel noch nicht.
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Los Angeles - Die Halbzeitpause des Super Bowls ist jedes Jahr ein besonderes Spektakel. Dieses Jahr wird Lady Gaga die Ehre zuteil durch die Show zu führen. Was …
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Sarah Lombardi will wieder viel Musik machen
Sarah Lombardi hat turbulente Monate hinter sich. Jetzt will sie als Sängerin wieder voll durchstarten.
Sarah Lombardi will wieder viel Musik machen

Kommentare