+
Die Sängerin Adele steht zu ihrer Figur.

Pfunde stören Sängerin nicht

Adele: Keine Probleme beim Sex, also keine Diät

London - Die Sängerin Adele (24) hat trotz böser Bemerkungen über ihre Figur keine Diätpläne. Nur wenn ihre Pfunde gesundheitlich oder beim Sex Probleme machen würden, würde sie ans Abnehmen denken.

„Ich würde nur abnehmen, wenn es meine Gesundheit oder mein Sexleben beeinflussen würde - was es nicht tut“, sagte die Britin nach englischen Medienberichten vom Freitag. „Ich habe bei YouTube über mich den Kommentar "Versuchskaninchen für Kuchen" gelesen. Ich dachte, dass mich das verletzt, aber mir ging's damit schon immer gut.“

Adele, die im Oktober zum ersten Mal Mutter geworden ist, hatte sich zum Beispiel Spott über ihre Figur von Modezar Karl Lagerfeld anhören müssen, wofür er sich später entschuldigte. US-Star Lady Gaga hatte Kritik, sie sei dicker geworden, damit gekontert, dass Kollegin Adele fülliger sei als sie.

dpa

Die 100 heißesten Frauen aller Zeiten: Drei Deutsche sind dabei!

Die 100 heißesten Frauen aller Zeiten: Drei Deutsche sind dabei!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Fotos: Prinzessin Estelle feiert fünften Geburtstag
Stockholm - Am Donnerstag feiert die süße Prinzessin Estelle ihren fünften Geburtstag. Anlässlich dessen veröffentlichte das schwedische Königshaus neue …
Neue Fotos: Prinzessin Estelle feiert fünften Geburtstag
Lady Di und die Kleider einer Selbstbewussten
Der kommende Sommer gehört dem Gedenken an Prinzessin Diana, die vor 20 Jahren starb. Ein Denkmal soll sie bekommen und einen Garten mit Vergissmeinnicht. Den Auftakt …
Lady Di und die Kleider einer Selbstbewussten
Rihanna bekommt Menschlichkeitspreis
Die aus der Karibik stammende R'n'B-Sängerin hat schon viele Auszeichnungen für ihre Musik erhalten, nun wird sie für ihre Charity-Arbeit geehrt: Die US-Universität …
Rihanna bekommt Menschlichkeitspreis
Rihanna bekommt Menschlichkeitspreis verliehen
New York - R'n'B-Sängerin Rihanna wird von der US-Universität Harvard für ihre Charity-Arbeit geehrt. Die 29-Jährige wird als „Humanitarian of the Year“ ausgezeichnet.
Rihanna bekommt Menschlichkeitspreis verliehen

Kommentare