+
Soulsängerin Angie Stone

Festgenommen

Sängerin Angie Stone soll Tochter verprügelt haben

Lithonia - US-Soulsängerin Angie Stone ist Medienberichten zufolge festgenommen worden, weil sie ihre erwachsene Tochter geschlagen haben soll.

Dies berichteten lokale Medien wie „CBS46“ und „Atlanta Journal Constitution“ am Dienstag (Ortszeit) unter Berufung auf die örtliche Polizei. Demnach wird der Musikerin versuchte schwere Körperverletzung vorgeworfen. Sie soll ihre 30-jährige Tochter am Montag bei einem Streit in ihrem Haus in Lithonia im US-Bundesstaat Georgia mit einem Metallstativ ins Gesicht geschlagen haben.

Stone wurde 2001 von der „New York Times“ als „neue Königin des Soul“ gefeiert. Sie war dreimal für den US-Musikpreis Grammy nominiert (2003, 2004, 2008). Ihr letztes Album veröffentlichte die R&B-Sängerin 2012. Danach wurde es ruhig um die zweifache Mutter. Zuletzt war sie im US-Fernsehen in der Reality-Show „R&B Divas: Atlanta“ zu sehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Splissgefahr: Haare nicht trockenrubbeln
Gegen Spliss hilft nur Pflege. Die beginnt schon beim Waschen. Vor allem aber beim Föhnen ist guter Rat teuer. Den gibt Friseurmeister Jens Dagné.
Splissgefahr: Haare nicht trockenrubbeln
Gucci im Rausch, Wunderkind im Widerstand
Erster Tag der Mailänder Modewoche und gleich zwei Highlights. Gucci mixte über alle Grenzen hinweg. Und Wunderkind präsentierte sich mit einer politischen Botschaft.
Gucci im Rausch, Wunderkind im Widerstand
Mit 50: Caroline Beil wieder schwanger
Köln - Spätes Mutterglück für Moderatorin Caroline Beil: Die 50-Jährige bekommt ein zweites Kind. Die Freude ist dementsprechend groß.
Mit 50: Caroline Beil wieder schwanger
Neues von den Lombardis: Sarah ohne Pietro im TV?
München - Was macht Sarah Lombardi, wenn Sohnemann Alessio schäft? Sie geht live. Auf Facebook sprach sie am Dienstagabend über ihre Zukunftspläne.
Neues von den Lombardis: Sarah ohne Pietro im TV?

Kommentare