+

Rockstar-Image adieu

Avril Lavigne liebt "Hello Kitty"-Deko im Tourbus

New York - Sängerin Avril Lavigne bekann ihre Karriere als Rock-Tomboy. Das ist lange her: Kürzlich twitterte die 29-Jährige begeistert ein Bild ihrer Tourbus-Ausstattung von "Hello Kitty".

Die kanadische Rocksängerin Avril Lavigne (29) hat einen Tourbus mit Katzengesichter-Deko. „Mein Busfahrer liebt mich... "Hello Kitty"-Badematte, Handtücher und Seife“, schrieb Lavigne am Mittwochabend (Ortszeit) auf Twitter.

„Wahre Liebe! Danke Brian!“ Dazu postete die Sängerin ein Foto, das den Badvorleger zeigt. Lavigne ist ein großer Fan der japanischen Katzenfigur.

In der US-Talkshow von Katie Couric erzählte sie kürzlich, sie habe sehr viele Figuren und andere Accessoires zu Hause. Ihr Ehemann, Nickelback-Frontmann Chad Kroeger (39), sei aber sehr tolerant: „Chad ist so nett, denn aus einem Zimmer sind schon zwei geworden und ich fülle gerade das dritte.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare