+
Cheryl Cole ist an Malaria erkrankt.

Sängerin Cheryl Cole hat Malaria

London - Die Sängerin Cheryl Cole hat sich offenbar ein unangenehmes Andenken aus ihren Urlaub in Tansania mitgebracht. Sie leidet an Malaria.

Die britische Sängerin Cheryl Cole wird wegen Malaria in einem Londoner Krankenhaus behandelt. Die Künstlerin musste sämtliche Auftritte in der kommenden Woche absagen, wie ein Sprecher Coles am Dienstag mitteilte.

Die Top Ten der "100 Sexiest Women in the World"

Die Top Ten der "100 Sexiest Women in the World"

Cole war kürzlich von einer Reise aus Tansania zurückgekehrt. Am Samstag war Cole laut Zeitungsberichten bei einem Fototermin für ihr neues Album zusammengebrochen. Bekannt wurde die 27-Jährige vor allem als Jurorin der TV-Castingshow “X-Factor“. Erst im Frühjahr hatte sie sich von ihrem Ehemann getrennt, dem englischen Nationalspieler Ashley Cole.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heidi Klum postet intimes Liebes-Selfie aus dem Bett
Heidi Klum schwebt gerade auf Wolke sieben! Aus ihrem Liebesglück machte die Topmodel-Mama lange ein Geheimnis. Nun lässt die 45-Jährige alle Hüllen fallen und postet …
Heidi Klum postet intimes Liebes-Selfie aus dem Bett
Ideen für weniger Plastik im Badezimmer
Plastikprodukte sind leicht und stabil, stellen aber bekanntermaßen ein riesiges Umweltproblem dar. Ein paar Tipps, um Plastik im Badezimmer einzusparen.
Ideen für weniger Plastik im Badezimmer
Paul McCartney führt James Corden durch Liverpool
Mit Paul McCartney über die Penny Lane. Für Star-Moderator James Cordon wurde ein Traum wahr.
Paul McCartney führt James Corden durch Liverpool
Zufallsopfer? Popsängerin stirbt bei Schießerei in Urlaubsort
Die türkische Popsängerin Hacer Tulu (40) ist laut Medienberichten bei einer Schießerei in einem Nachtclub in der Stadt Bodrum getötet worden.
Zufallsopfer? Popsängerin stirbt bei Schießerei in Urlaubsort

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.