+
Die österreichische Sängerin Christina Stürmer: halt Castingshows für "ausgelutscht".

Sängerin Christina Stürmer:

"Castingshows sind so ausgelutscht"

Würzburg - Obwohl die Popsängerin Christina Stürmer selbst dank einer Castingshow berühmt wurde, würde sie heute nicht mehr daran teilnehmen.

„Damals war diese Show noch viel unbefleckter, heute ist das alles so ... ausgelutscht“, sagte die 30-Jährige der in Würzburg erscheinenden „Main-Post“ (Donnerstag). Sie werde auch immer wieder als Jurorin für solche Sendungen angefragt. Diese Anfragen lehne sie jedoch stets ab. „Das ist irgendwie nicht meins. Ich mag nicht über Musik urteilen und Leuten sagen, dass sie gut oder schlecht sind.“ Stürmer wurde 2003 in der Sendung „Starmania“ des österreichischen Fernsehens ORF entdeckt.

Casting-Shows: Was wurde aus den Gewinnern?

Casting-Shows: Was wurde aus den Gewinnern?

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Der portugiesische Fußballstar engagiert sich angesichts der verheerenden Waldbrände in seiner Heimat. Er soll die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 …
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Es ist "Rosinenmontag". Für die Erstsemester ist das ein besonderer Tag, der auch mit besonderen Ritualen begangen wird.
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
Prost und Ex! Die Fans von Helene Fischer staunten am Freitagabend bei einem Konzert in Mannheim nicht schlecht, als das Schlager-Sternchen plötzlich einen Masskrug auf …
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor
Nach Filmproduzent Harvey Weinstein sieht sich auch der US-Regisseur James Toback Vorwürfen sexueller Übergriffe ausgesetzt.
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor

Kommentare