+
Christina Stürmer wurde am Sonntag Mutter der kleinen Marina.

Überglückliche Mutter

Sängerin Christina Stürmer im Baby-Glück

München - "Sie ist daaaa" schrieb Christina Stürmer auf Facebook. Am Sonntag hat die Sängerin die kleine Marina auf die Welt gebracht. Schon jetzt ist klar: Die gewaltige Gesangsstimme kommt von der Mama.

Die österreichische Sängerin Christina Stürmer ist Mutter geworden. Auf ihrer Facebook-Seite schrieb die 34-Jährige am Sonntag „Sie ist daaaaa“ und setzte ein rotes Herz dazu. Das Mädchen heißt demnach Marina, wiegt knapp drei Kilogramm und ist „mit einer gewaltigen Gesangsstimme auf die Welt gekommen“. Der kleinen Familie gehe es super, schrieb Stürmer. Unter der frohen Botschaft veröffentlichte sie das Bild eines Baby-Fußabdrucks.

Die Sängerin hatte im April ihr neuestes Album „Seite an Seite“ auf den Markt gebracht und sich im Mai in die Baby-Pause verabschiedet. Damals kündigte sie an, das Baby mit auf Tournee nehmen zu wollen, sobald es ein halbes Jahr alt sei. Vater von Marina ist Band-Gitarrist Oliver Varga, mit dem Stürmer seit vielen Jahren zusammen ist.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Dreißig Jahre nach seinem Tod wird der Leichnam des spanischen Surrealismus-Künstler Salvador Dalí noch einmal aus dem Grab geholt. Grund ist eine Vaterschaftsklage.
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Alle hören auf ihr Komando: Eine kanadische Soldatin führt für 24 Stunden die tägliche Zeremonie vor dem Buckingham Palace in London an.
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury
Das Jurorinnen-Karussel dreht sich weiter: Für Victoria Swarovski ist nach nur einer Staffel beim „Supertalent“ schon wieder Schluss. Eine Nachfolgerin steht noch nicht …
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury
Céline Dion gedenkt der Opfer von Manchester
Die Tragödie von Manchester hat auch Céline Dion tief bewegt. Bei einem Konzert in Leeds gedachte sie der Opfer mit rührenden Worten.
Céline Dion gedenkt der Opfer von Manchester

Kommentare