+
Die britische Sängerin Florence Welch muss wegen Stimmverlusts zwei europäische Konzerte mit ihrer Band absagen.

Sängerin Florence Welch verliert ihre Stimme

London - Schock für die britische Sängerin Florence Welch: Sie muss zwei europäische Konzerte mit ihrer Band Florence and The Machine absagen, weil sie ihre Stimmer verloren hat.

Sie dürfe nicht auftreten, um dauerhaften Schaden zu vermeiden, teilte Welch am Mittwoch über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Die Band Florence and The Machine (“Shake It Out“) sollte am Donnerstag bei einem Festival in Spanien und am Wochenende in Portugal auftreten. Die 25-jährige Welch entschuldigte sich bei ihren Fans und schrieb: “Ich kann eine Woche lang nicht singen....ernsthaft, ich habe gespürt, wie etwas riss. Es war sehr beängstigend.“

Wer ist freizügiger: Madonna oder die jungen Popstars? Die nacktesten Fotos

Nackte Haut bei Popstars

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liam Gallagher beschuldigt die deutsche Polizei
Ein echter Rockmusiker muss einiges einstecken können. Liam Gallagher wärmt jetzt eine alte Geschichte neu auf.
Liam Gallagher beschuldigt die deutsche Polizei
Athleisure-Trend im Alltag funktioniert über Stilbrüche
Die Schlabberhosen woanders als im Fitnessstudio oder auf der heimischen Couch zu tragen, galt lange Zeit als absolutes No-Go. Doch richtig kombiniert, wird der …
Athleisure-Trend im Alltag funktioniert über Stilbrüche
Herzogin Kate erntet Kritik für dunkelgrünes Kleid
Ein Kleid sorgt in Großbritannien für Aufregung: Wollte sich die Herzogin von Cambridge damit von der "Time's Up"-Bewegung distanzieren - oder einfach nur ans königliche …
Herzogin Kate erntet Kritik für dunkelgrünes Kleid
Jazz-Version der US-Hymne bringt Fergie Spott ein
Sögerin Fergie hat sich für ihre Interpretation der US-Hymne etwas Neues ausgedacht. Und das sorgte doch für gehörige Irritationen.
Jazz-Version der US-Hymne bringt Fergie Spott ein

Kommentare