+
Sängerin Helene Fischer.

Lange war es ruhig um sie

Helene Fischer überrascht mit Facebook-Botschaft

München - Lange Zeit war von Schlagersängerin Helene Fischer nichts zu sehen und zu hören. Nun hat sich die 32-Jährige via Facebook an ihre Fans gewandt.

Update vom 23. Oktober 2016: Monatelang war sie nicht mehr im Fernsehen zu sehen. Am Samstagabend gab Helene Fischer ihr TV-Comeback bei "Schlagerboom".

Seit der Echo-Preisverleihung im April, bei der sie ihren insgesamt 16. Musikpreis entgegen genommen hatte, ist es ruhig geworden um Schlagersängerin Helene Fischer. Die 32-Jährige hatte sich nach den stressigen vergangenen Jahren mit vielen Medienterminen und Tournees eine Auszeit genommen und sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.

Doch nun hat sich das Web-Team der hübschen Blondine via Facebook an ihre Fans gewandt und ihr nächstes Projekt angekündigt. Demnach arbeitet Helene Fischer "im Hintergrund fleißig an dem Nachfolger des millionenfach verkauften Albums 'Farbenspiel', welcher im kommenden Jahr erscheinen wird". Die Fischer-Anhänger dürfen sich also schon bald auf neue Songs und Ohrwürmer freuen.

Außerdem wird die Entertainerin auch wieder auf große Tournee gehen. Der Vorverkauf dafür soll noch in diesem Jahr beginnen.

Schlagerkönigin Helene Fischer im Porträt

Bereits am Samstag, 22. Oktober, ist der beliebte Schlager-Star wieder im TV zu sehen. Dann tritt sie in der ARD-Sendung "Schlagerboom - Das internationale Schlagerfest", die von ihrem Lebensgefährten Florian Silbereisen moderiert wird, auf.

sk

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Von China ausgeliehene Pandas Träumchen und Schätzchen landen in Berlin
Die Pandas sind unterwegs zum Berliner Zoo: In einer Frachtmaschine hocken "Träumchen" und "Schätzchen" in zwei Transportboxen neben einer Tonne Bambus. Können die …
Von China ausgeliehene Pandas Träumchen und Schätzchen landen in Berlin
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Die Tochter eines Hollywood-Stars sammelt während eines Griechenland-Urlaubs Müll am Strand und belegt ihre abenteuerliche Unternehmung mit Foto-Posts. Die Follower …
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Nur ein "schlechter" Witz: Der Hollywood-Star hatte mit einem Spruch über ein Attentat auf US-Präsident Trump für Wirbel gesorgt. Nun rudert Depp zurück und entschuldigt …
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz
Der neue französische Präsident Emmanuel Macron hat Hollywood-Schauspieler Arnold Schwarzenegger in Paris empfangen. Bei dem Treffen ging es um Umweltthemen.
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz

Kommentare