+
Sängerin Stefanie Heinzmann kann sich über den Radio Regenbogen Award „Song des Jahres 2015“ freuen. Foto: Uli Deck

Sängerin Stefanie Heinzmann reicht Preise an Eltern weiter

Rust - Die Schweizer Sängerin Stefanie Heinzmann (27) leitet Musikpreise an ihre Eltern weiter. "Die Auszeichnungen, die ich erhalte, kommen zu meinen Eltern und dort in ein Regal", sagte sie am Samstag in Rust bei Freiburg der Deutschen Presse-Agentur.

"Das ist ein Dankeschön an meine Eltern, die mich so toll unterstützen und mich treu begleiten." Zudem sehe sie dies als Signal der familiären Verbundenheit. "Dort, wo ich herkomme und wo meine Wurzeln sind, sollen auch meine Auszeichnungen stehen." Heinzmann erhielt in der Nacht zum Samstag im Europa-Park in Rust einen Radio Regenbogen Award. Sie wurde für ihren aktuellen Hit "In the End" gewürdigt.

Die Pop- und Soulsängerin ist eine der aktuell erfolgreichsten deutschsprachigen Musikerinnen. Ihre Karriere startete 2007 mit einer Castingshow im deutschen Fernsehen, seit 2008 ist sie als Profimusikerin erfolgreich. Sie hat seither viele Musikpreise erhalten, unter anderem auch einen Echo.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Angelina Jolie: Lähmungserscheinungen nach Trennung
Ihre überraschende Trennung hatte weltweit für Aufmerksamkeit gesorgt: Angelina Jolie und Brad Pitt gehen seit neun Monaten getrennte Wege - die Schauspielerin hat sich …
Angelina Jolie: Lähmungserscheinungen nach Trennung
"Öko-Test" findet Nitrosamine in Nagellacken
Schön, aber schadstoffbelastet: "Öko-Test" hat mehrere Nagellacke untersucht. Dabei haben die Tester unter anderem krebserregende Nitrosamine gefunden.
"Öko-Test" findet Nitrosamine in Nagellacken
An Victorias Geburtstag: Darum kamen Prinz Daniel die Tränen
Erst vor kurzem feierte Victoria von Schweden ihren 40. Geburtstag. Das schönste Geschenk kam von ihrem Ehemann Daniel.
An Victorias Geburtstag: Darum kamen Prinz Daniel die Tränen
Wehmütiger Abschied: Darum dreht Prinz William die letzte Runde als Rettungspilot
Prinz William ist mit Leib und Seele Rettungshubschrauber-Pilot gewesen. Zukünftig muss sich der zweite Anwärter auf den britischen Thron jedoch ganz anderen Aufgaben …
Wehmütiger Abschied: Darum dreht Prinz William die letzte Runde als Rettungspilot

Kommentare