+
Sängerin Pia Zadora ist verhaftet worden.

80er-Jahre-Star Pia Zadora verhaftet

Las Vegas - Mit Hits wie "When the Rain Begins to Fall" wurde Sängerin Pia Zadora in den 80er-Jahren bekannt. Jetzt ist die 61-Jährige wieder in die Schlagzeilen geraten: Sie wurde verhaftet - wegen häuslicher Gewalt.

Pia Zadora 61-wurde am Samstag in Las Vegas in ein Gefängnis gebracht und danach gegen 4000 Dollar Kaution freigelassen. Die Polizei wollte am Sonntag keine Angaben über den Namen des Opfers und andere Details des Zwischenfalls im Haus Zadoras machen.

Zadora ist mit ihrem dritten Mann, dem Polizisten Michael Jeffries, seit 2005 verheiratet. Die beiden lernten sich kennen, nachdem Zadora die Polizei wegen eines Stalkers einschaltete. Bereits als Kind begann sie eine Schauspielkarriere am New Yorker Broadway. Sie spielte in mehreren Filmen mit, die aber floppten. In den 80er Jahren war sie als Sängerin erfolgreicher. Ihr Duett mit Jermaine Jackson, „When The Rain Begins To Fall“, war in Deutschland ein Nummer-eins-Hit.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
Sie ist seit rund 75 Jahren im Filmgeschäft und wurde durch die Sircom "Golden Girls" weltberühmt. Abgschlossen aber hat sie das Kapitel noch nicht.
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Los Angeles - Die Halbzeitpause des Super Bowls ist jedes Jahr ein besonderes Spektakel. Dieses Jahr wird Lady Gaga die Ehre zuteil durch die Show zu führen. Was …
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen
München - Barack Obama mit einer Maß Bier im Festzelt? Alles möglich. Der scheidende US-Präsident hat eine Einladung für das Volksfest erhalten.
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen

Kommentare