+
Nun ist es bestätigt: George Clooney und Amal Alamuddin haben sich verlobt.

Klartext nach Gerüchten

Verlobung? Das sagt George Clooneys Vater

Los Angeles - Tritt Hollywoods ewiger Junggeselle George Clooney doch noch vor den Traualtar? Sein Vater Nick hat nun US-Medien gegenüber das Wort zu den Berichten ergriffen.

George Clooneys Vater Nick (80) bestätigt, dass sich sein Sohn verlobt hat. „Wir sind sehr zufrieden“, sagte der frühere Nachrichtensprecher dem Portal „E-Online“ am Montag (Ortszeit), „wir mögen Amal und sind sehr aufgeregt und außer uns vor Freude“. Mit ähnlichen Worten zitierte auch das Promi-Portal „TMZ.com“ den 80-Jährigen: „Meine Frau und ich sind begeistert... wir sind für beide gespannt.“

Das Klatschmagazin „People“ hatte zuerst berichtet, dass der 52 Jahre alte Oscar-Preisträger um die Hand der 36-jährigen britischen Anwältin Amal Alamuddin angehalten hat. Kollegen hatten der Anwältin am Montag zur Verlobung gratuliert: „Ich freue mich so sehr über die tollen Neuigkeiten“, sagte der Chef der Londoner Kanzlei, Robin Jackson. Clooneys Sprecher wollte die angebliche Verlobung auf Anfrage der Nachrichtenagentur dpa weder bestätigen noch dementieren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Idris Elba sieht Meghan Markle als Vorbild für alle Frauen
Die Briten können sich auf die Verlobte von Prinz Harry, Meghan Markle, freuen. Da ist sich ihr Schauspielkollege Idris Elba sicher. Sie sei ein Vorbild für alle Frauen.
Idris Elba sieht Meghan Markle als Vorbild für alle Frauen
Strahlendes Lila wird Farbe des Jahres 2018
Das Pantone-Farbsystem wird vor allem in der Grafik- und Druckindustrie verwendet. Das Unternehmen hat auch für kommendes Jahr eine Trend-Farbe aus seiner Farbpallette …
Strahlendes Lila wird Farbe des Jahres 2018
Alles wegen der Liebe: Prinz Harry verzichtet wegen Meghan auf nervige Gewohnheit
Die Liebe zu seiner Meghan muss groß sein. Denn künftig will Prinz Harry sogar auf ein ganz bestimmtes Laster verzichten - was dem Prinzen wohl nicht leicht fallen wird.
Alles wegen der Liebe: Prinz Harry verzichtet wegen Meghan auf nervige Gewohnheit
Besondere Ehre: Meghan Markle und Prinz Harry an Weihnachten vereint
Die US-Schauspielerin Meghan Markle darf noch vor der Hochzeit mit Prinz Harry Weihnachten mit den Royals feiern.
Besondere Ehre: Meghan Markle und Prinz Harry an Weihnachten vereint

Kommentare