+
Nun ist es bestätigt: George Clooney und Amal Alamuddin haben sich verlobt.

Klartext nach Gerüchten

Verlobung? Das sagt George Clooneys Vater

Los Angeles - Tritt Hollywoods ewiger Junggeselle George Clooney doch noch vor den Traualtar? Sein Vater Nick hat nun US-Medien gegenüber das Wort zu den Berichten ergriffen.

George Clooneys Vater Nick (80) bestätigt, dass sich sein Sohn verlobt hat. „Wir sind sehr zufrieden“, sagte der frühere Nachrichtensprecher dem Portal „E-Online“ am Montag (Ortszeit), „wir mögen Amal und sind sehr aufgeregt und außer uns vor Freude“. Mit ähnlichen Worten zitierte auch das Promi-Portal „TMZ.com“ den 80-Jährigen: „Meine Frau und ich sind begeistert... wir sind für beide gespannt.“

Das Klatschmagazin „People“ hatte zuerst berichtet, dass der 52 Jahre alte Oscar-Preisträger um die Hand der 36-jährigen britischen Anwältin Amal Alamuddin angehalten hat. Kollegen hatten der Anwältin am Montag zur Verlobung gratuliert: „Ich freue mich so sehr über die tollen Neuigkeiten“, sagte der Chef der Londoner Kanzlei, Robin Jackson. Clooneys Sprecher wollte die angebliche Verlobung auf Anfrage der Nachrichtenagentur dpa weder bestätigen noch dementieren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. War das nur ein Missverständnis der Frankfurter Fans? Oder zeigt sich da Kommerzkritik? Der DFB …
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor
De "Game of Thrones"-Star Liam Cunnigham bereitet sich auf das Leben nach der Serie vor. Angst vor ausbleibenden Rollenangeboten muss er nicht haben.
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor
Mario Testino wurde prüde erzogen
Früher war Nacktheit für ihn tabu. Mittlerweile geht Starfotograf Mario Testino damit lockerer um
Mario Testino wurde prüde erzogen
„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Sein Restaurant macht mit hohen Wasserpreisen Schlagzeilen. Nun hat Til Schweiger sein erstes Hotel eröffnet. Ganz in der Nähe von jeder Menge Wasser.
„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel

Kommentare