+
Der britische Regisseur Sam Mendes geht ein neues Filmprojekt an. Foto: Facundo Arrizabalaga

Sam Mendes und Steven Spielberg drehen "The Voyeur’s Motel"

Los Angeles (dpa) - Einen weiteren James-Bond-Film will Sam Mendes (50) nach "Spectre" und "Skyfall" nicht mehr drehen, doch der britische Regisseur hat schon ein neues Projekt.

Mit "The Voyeur’s Motel" plant er die Verfilmung einer bizarren Geschichte, die kürzlich in einem Artikel in dem US-Magazin "New Yorker" geschildert wurde. Darin geht es um einen Voyeur, der im US-Staat Colorado ein Motel betrieb und seine Gäste durch versteckte Gucklöcher beobachtete.

Zusammen mit Steven Spielberg wird Mendes den Film auch produzieren. Wie "Variety" berichtet, hat das Team nun die Drehbuchautorin Krysty Wilson-Cairns ("The Good Nurse") mit dem Skript beauftragt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Joseph Gordon-Levitt ist zum zweiten Mal Vater geworden
In der Öffentlichkeit verrät Joseph Gordon-Levitt wenig über sein Privatleben. Jetzt ließ der Schauspieler mitteilen: Es gibt Nachwuchs!
Joseph Gordon-Levitt ist zum zweiten Mal Vater geworden
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Er beging am 53. Geburtstag seines verstorbenen Freundes Chris Cornell Selbstmord. Dass Chester Bennington wie der Soundgarden-Rocker den Freitod gewählt hatte, war …
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Das bedeuten die Temperaturstufen auf dem Bügeleisen
Auf dem Pflegeetikett befinden sich viele Informationen. Doch nicht alle können mit ihnen etwas anfangen. Das gilt zum Beispiel für die Temperaturstufen, die auch der …
Das bedeuten die Temperaturstufen auf dem Bügeleisen
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
Chester Bennington, der Sänger der Rockband Linkin Park, ist im Alter von 41 Jahren gestorben. 
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Kommentare