+
Mit orangen Federn geschmückte Samba-Tänzerinnen haben den britischen Prinzen Harry bei einem Besuch in Rio de Janeiro begrüßt.

Samba-Tänzerinnen verzücken Prinz Harry

Rio de Janeiro - Mit orangen Federn geschmückte Samba-Tänzerinnen haben den britischen Prinzen Harry bei einem Besuch in Rio de Janeiro begrüßt.

Auf dem Gipfel des Zuckerhuts nahm der 27-Jährige am Freitagabend (Ortszeit) an einem Empfang mit etwa 700 Brasilianern und im Land lebenden Briten teil. Für den (heutigen) Samstag hat der königliche Gast aus London unter anderem einen Besuch in einem Armenviertel und eine Unterrichtsstunde in Beach-Volleyball geplant. Im Rahmen einer Reise anlässlich des diamantenen Thronjubiläums seiner Großmutter Königin Elizabeth II. hat Harry in den vergangenen Tagen bereits mehrere Staaten in der Karibik besucht.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Das kommt überraschend: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zeigt seine politische Seite - und outet sich als Fan von Angela Merkel.
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Zu seinem 200. Geburtstag soll Karl Marx mit einem Dokudrama gewürdigt werden. Die Hauptrolle hat ein bekannter deutscher Schauspieler übernommen.
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt

Kommentare