+
Mit orangen Federn geschmückte Samba-Tänzerinnen haben den britischen Prinzen Harry bei einem Besuch in Rio de Janeiro begrüßt.

Samba-Tänzerinnen verzücken Prinz Harry

Rio de Janeiro - Mit orangen Federn geschmückte Samba-Tänzerinnen haben den britischen Prinzen Harry bei einem Besuch in Rio de Janeiro begrüßt.

Auf dem Gipfel des Zuckerhuts nahm der 27-Jährige am Freitagabend (Ortszeit) an einem Empfang mit etwa 700 Brasilianern und im Land lebenden Briten teil. Für den (heutigen) Samstag hat der königliche Gast aus London unter anderem einen Besuch in einem Armenviertel und eine Unterrichtsstunde in Beach-Volleyball geplant. Im Rahmen einer Reise anlässlich des diamantenen Thronjubiläums seiner Großmutter Königin Elizabeth II. hat Harry in den vergangenen Tagen bereits mehrere Staaten in der Karibik besucht.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Köln - Geheimnis gelüftet: Der „Pop-Titan“ zeigt den Zuschauern, welche Infos die Jury beim Casting über die DSDS-Kandidaten bekommt. Ein Bohlen-Tattoo gibt‘s obendrauf.
DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Dschungelcamp 2017: Das war Tag 7
Sydney - Hanka hat erstmals das Dschungel-Klo genutzt. Die Dschungelprüfung war etwas blutig. Werfen Sie nochmal einen kleinen Blick auf die Höhepunkte.
Dschungelcamp 2017: Das war Tag 7

Kommentare