Kräftezehrende Zeit bei „The Voice“

Samu Haber: "Am Ende war ich in schlechter Verfassung“

Berlin - Anfang der Woche schockte Samu Haber die Fans von „The Voice of Germany“ mit seinem Ausstieg aus der Castingshow. Jetzt erzählt er, wie kräftezehrend die vergangenen Jahre für ihn waren.

Der 39-jährige Sänger von Sunrise Avenue hat die vergangenen Jahre als Musiker und Coach der Castingshow „The Voice of Germany“ als „sehr kräftezehrend“ empfunden.

„Wir haben nur gearbeitet, und zum Ende hin war ich in schlechter Verfassung“, sagte er der deutschen Ausgabe des „People“-Magazins. „Ich konnte nicht mehr schlafen, fühlte mich unwohl und hatte zugenommen.“

Ärzte hätten ihm Anfang des Jahres geraten, auf seine Gesundheit zu achten. Er habe daraufhin einiges geändert. „Zum Beispiel trinke ich keinen Alkohol mehr. Und auch Zucker habe ich verbannt. Jetzt trinke ich Wasser und selbst gemachte Smoothies“, sagte der Musiker („Hollywood Hills“) dem Magazin.

Haber hatte in dieser Woche per Facebook-Post angekündigt, die Show zu verlassen. Er dreht allerdings bereits ein weiteres Format für ProSieben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"
Die Schauspielerin Alwara Höfels war seit 2016 in dem MDR-"Tatort" Dresden als Kommissarin Henni Sieland zu sehen. Jetzt hat sie ihren Rückzug bekannt gegeben. In ihrer …
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"

Kommentare