Kräftezehrende Zeit bei „The Voice“

Samu Haber: "Am Ende war ich in schlechter Verfassung“

Berlin - Anfang der Woche schockte Samu Haber die Fans von „The Voice of Germany“ mit seinem Ausstieg aus der Castingshow. Jetzt erzählt er, wie kräftezehrend die vergangenen Jahre für ihn waren.

Der 39-jährige Sänger von Sunrise Avenue hat die vergangenen Jahre als Musiker und Coach der Castingshow „The Voice of Germany“ als „sehr kräftezehrend“ empfunden.

„Wir haben nur gearbeitet, und zum Ende hin war ich in schlechter Verfassung“, sagte er der deutschen Ausgabe des „People“-Magazins. „Ich konnte nicht mehr schlafen, fühlte mich unwohl und hatte zugenommen.“

Ärzte hätten ihm Anfang des Jahres geraten, auf seine Gesundheit zu achten. Er habe daraufhin einiges geändert. „Zum Beispiel trinke ich keinen Alkohol mehr. Und auch Zucker habe ich verbannt. Jetzt trinke ich Wasser und selbst gemachte Smoothies“, sagte der Musiker („Hollywood Hills“) dem Magazin.

Haber hatte in dieser Woche per Facebook-Post angekündigt, die Show zu verlassen. Er dreht allerdings bereits ein weiteres Format für ProSieben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieses makabere Stück Musikhistorie kostet 1,5 Millionen Dollar 
Los Angeles - Ein BMWiL ist nicht ganz billig, aber 1,5 Millionen Dollar sind ein stolzer Preis für diese Luxus-Limousine. Doch es handelt sich um eine mit einer …
Dieses makabere Stück Musikhistorie kostet 1,5 Millionen Dollar 
Rapper Casper heiratet Ex-GNTM-Kandidatin
Las Vegas - Die Nachricht, dass Rapper Casper unter der Haube ist, hat alle überrascht. Wer die Angetraute ist, umso mehr. Seine Fans hätten es jedoch ahnen können.
Rapper Casper heiratet Ex-GNTM-Kandidatin
Sarah Lombardi packt aus: So geht es Alessio wirklich
Köln - „Hauptsache Alessio geht‘s gut!“ lautete das Motto von Sarah und Pietro Lombardi seit ihrer Trennung im Oktober vergangenen Jahres. Jetzt verrät Sarah, wie ihr …
Sarah Lombardi packt aus: So geht es Alessio wirklich
Uni Harvard erteilt Rihanna höhere Weihen
New York - R'n'B-Sängerin Rihanna hat schon viele Auszeichnungen für ihre Musik erhalten, nun hat sie auch eine für ihre Charity-Arbeit.
Uni Harvard erteilt Rihanna höhere Weihen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare