+
Samuel L. Jackson sammelt Geld für Alzheimer-Patienten.

Samuel L. Jackson spricht Monologe für guten Zweck

Los Angeles - Schauspieler Samuel L. Jackson sammelt mit einer ungewöhnlichen Internet-Aktion Geld für Alzheimer-Patienten.

Sobald ein gewisser Spendenstand erreicht ist, nimmt „Pulp Fiction“-Star Samuel L. Jackson einen Monolog auf, den sich die Spender zuvor aussuchen durften. Am Mittwoch (Ortszeit) stellte Jackson ein Video ins Netz, in dem er einen bekannten Monolog aus der Serie „Breaking Bad“ spricht. Zuvor hatte seine Spendenaktion die Marke von 155.000 Dollar (knapp 120.000 Euro) erreicht, wie der „Hollywood Reporter“ berichtete.

Der 64-Jährige hat einen persönlichen Bezug zur Alzheimer-Krankheit. Bei einer Spendengala im April erklärte er, dass seine Mutter und Tante an Alzheimer erkrankt waren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oscars 2017 enden mit Riesen-Panne
Los Angeles - „Moonlight“ - nicht „La La Land“, wie Warren Beatty zuerst vorlas - ist bei den Oscars 2017 als bester Film ausgezeichnet worden. Unser Live-Ticker zum …
Oscars 2017 enden mit Riesen-Panne
Besser Nagellackentferner ohne Aceton nehmen
Gepflegte Fingernägel machen immer einen guten Eindruck. Damit das auch so bleibt, muss der Nagellack regelmäßig gewechselt werden. Doch welchen Entferner sollte man …
Besser Nagellackentferner ohne Aceton nehmen
US-Schauspieler Bill Paxton gestorben
New York - Bekannt war er aus „Apollo 13“ und dem Katastrophenfilm „Twister“. Jetzt ist der US-Schauspieler Bill Paxton unerwartet im Alter von 61 Jahren gestorben.
US-Schauspieler Bill Paxton gestorben
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Seit 2012 ist Patrick Stewart bei Twitter und es vergeht kaum ein Tag, an dem der Ex-Enterprise-Captain sich nicht in den sozialen Netzwerken äußert.
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken

Kommentare