Samy Deluxe hatte nur drei Wochen einen Vater

München - Der Rapper Samy Deluxe (33) hat lange Zeit mit seinem abwesenden Vater gehadert.

Dem Magazin “Focus“ erzählte der Hamburger, er habe nur eine einzige Kindheitserinnerung an seinen Vater: Da sei er fünf Jahre alt gewesen, als ein Mann eines Tages mit einer Tüte voller alter Matchbox-Autos vor der Tür gestanden habe. “Das ist dein Papa“ habe die Mutter gesagt. “Danach war er wieder weg. Er ist in Deutschland nicht zurechtgekommen.“

Polizeifotos von US-Stars

Polizeifotos von US-Stars

Mit 14 Jahren habe er dann seinen Vater im Sudan besucht. “Drei Wochen waren wir Vater und Sohn. Danach ist der Kontakt abgebrochen.“ Nun sei der Vater tot. Auf dem aktuellen Album “SchwarzWeiss“, das derzeit Nummer eins in den deutschen Album-Charts ist, von Samy Deluxe befindet sich das Lied “Vater im Himmel“: “Dieses Lied ist meine Therapie, es ist das Gespräch mit ihm, das ich nie führen konnte.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von …
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Prinz William ist seit 2015 als Rettungsflieger im Einsatz, nun ereignete sich eine Tragödie: Ein Junge ertrank, obwohl der 34-Jährige und seine Kollegen rasch vor Ort …
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Was für ein Glückspilz! Ein Spieler aus Rheinland-Pfalz hat den Eurojackpot geknackt und kann sich über den höchsten Lotteriegewinn der in dem Bundesland jemals erzielt …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Ben Stiller und Christine Taylor: Trennung nach 17 Jahren
Das Ehepaar gab die Trennung in einer gemeinsamen Erklärung bekannt. Stiller und Taylor wollen als sorgende Eltern verbunden bleiben und ihre beiden Kinder weiter …
Ben Stiller und Christine Taylor: Trennung nach 17 Jahren

Kommentare