+
Stiftungs-Präsident Warren Easton, Schulleiterin Alexina Medley, Sandra Bullock und Schulkrankenschwester Marsha Broussard (v.li.) durchschneiden das Band der Campus Health Klinik an der Warren Easton Charter High School in New Orleans.

Sandra Bullock eröffnet Klinik in New Orleans

New Orleans - Oscar-Gewinnerin Sandra Bullock hat am Jahrestag des Hurrikans “Katrina“ in New Orleans eine Klinik eröffnet. Dort sollen kostenlose medizinische Behandlungen angeboten werden.

Gemeinsam mit Politikern und Lehrern durchschnitt sie das Band am Eingang der Klinik, die auf dem Gelände einer Schule liegt. Bullock hatte bereits zuvor die Warren Easton Charter High School, die älteste öffentliche Schule der Stadt, finanziell unterstützt. Die größten Geldgeber für die Klinik waren neben Bullock die Kellogg-Stiftung und die Stiftung des Footballteams San Francisco 49ers. In der Klinik, die im Herbst den Betrieb aufnehmen soll, werden kostenlose medizinische und zahnmedizinische Behandlungen angeboten.

Der Oscar-Fluch

Hat der Oscar-Fluch diese Schauspielerinnen eingeholt?

DAPD

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
Kim Kardashian im blütenweißen Bikini vor einer Bergkulisse. Eigentlich ein Leckerbissen für ihre Fans. Wäre da nicht ihr merkwürdiger Kommentar dazu... 
Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
ZDF-Serien geben den Ton an
Sommerwetter in Deutschland - entsprechend gering war die Resonanz auf das Fernsehprogramm am Freitagabend. Am besten lief es noch für die ZDF-Krimiserien.
ZDF-Serien geben den Ton an
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Jutta Speidel ist als Schauspielerin bekannt. Neben ihrem Beruf setzt sich die 64-Jährige für obdachlose Mütter und Kinder an. Ihr Engagement begann mit einer Autopanne.
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte
Otto plaudert aus dem Nähkästchen: In den 70er Jahren wohnte er mit Udo Lindenberg und Marius Müller-Westernhagen zusammen. Beide hätten ihn oft nachts nicht schlafen …
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte

Kommentare